Zitat Friedrich Dürrenmatt

Zitat Friedrich Dürrenmatt, Schriftsteller

… Niemand vermag grausamer zu sein als jene, die im Namen der Wahrheit handeln. …

Nicht nur Gott, auch der Glaube an sich ist unbeweisbar.

Nicht einmal der Papst kann beweisen, dass er glaubt, woran zu glauben er vorgibt.

Darum gibt es für mich nichts Unanständigeres als christliche Parteien: Mit dem, was man nicht beweisen kann, dass man es ist, darf nicht politisch operiert werden. …


11 Kommentare

  1. Pingback: Christlich bedeutet wohl "beute deinen Nächsten aus"? « Freies in Wort und Schrift

  2. Pingback: Mauern

  3. Pingback: Bei diesen sogenannten Gewerkschaften kann einem schon das Messer in der Hosentasche aufgehen

  4. Pingback: Die ‘Lobo’-tomie des Tages | Freies in Wort und Schrift

  5. Pingback: Mindestlohn? Lohnuntergrenze? Wer mit Wörtern spielt, will eigentlich verschleiern | Freies in Wort und Schrift

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.