Schlagwort Archiv: Wahl in Berlin

Sind WIR wirklich Rebellen?

Rebellionen sind meist mit Gewalttätigkeiten verbunden, diese sogenannte Rebellion bei der Wahl in Berlin ist mehr als friedlich ausgegangen. Warum eigentlich jetzt dieses Vokabular in den Medien? Die Medien wurden nun mal wieder überrascht von ihrer eigenen Leser-, Zuschauer- und…
Mehr Lesen

Mathematik ist wohl in der Politik nicht erwünscht

Richtiges Rechnen wird UNS allen in der Schule beigebracht, aber wenn man sich die Zahlenwerte der Parteien in der Politik anschaut und dann die Rechnung objektiv betrachtet, besonders heute bei der Wahl in Berlin als Abschluss des Super-Wahljahres 2011 in…
Mehr Lesen

Für wie blöd wird diese Bevölkerung eigentlich gehalten???

Und für wie blöd halten die Medien UNS, wenn sie solche Schwachmaten-Beiträge veröffentlichen? Eine dümmere Erklärung habe ich seit langem nicht mehr aus dieser Koalition gehört und die Ausreden ansonsten sind ja auch oft nicht besser, aber diesmal schießen sie…
Mehr Lesen

Wenn Otto-Normalo nur noch Bahnhof versteht

Sprache, die man versteht, ist ein wunderbare Sache, gequirlte Hochschulscheiße soll eigentlich nur ablenken und man wirkt ja so intellektuell. Es gibt immer die Möglichkeit, sich so auszudrücken, dass wirklich jeder Bildungsgrad Beiträge auch wirklich versteht und sich doch eine…
Mehr Lesen

Der neue ‘grüne’ Duden in der Kopperschläger-Ausführung

Frank Kopperschläger mit seinem Blog ist keine Satire, denn Wahrheit sieht nur so aus. Seine neuen Wahlplakate haben schon die richtigen Aussagen, sind nur gefüllt mit mehr Wahrheiten als den Parteien lieb sind und können an diesem Ort völlig kostenfrei…
Mehr Lesen