Schlagwort Archiv: von der Leyen

Hartz IV – die ‘vorgetäuschte’ Reform

Ministerin von der Leyen verzögert absichtlich die sogenannte ‘Hartz IV-Reform’, da sie heute schon weiß, dass ihr diese von Verfassungsgericht um die Ohren gehauen wird. Noch viel schlimmer ist aber, dass sie dann nicht zur Verantwortung gezogen werden kann, denn…
Mehr Lesen

Hartz IV – Bargeld lacht?

Wie schnell könnte eine Bildungsindustrie entstehen, jetzt, wo Bargeld winkt? Eine Armutsindustrie hat sich ja schon etabliert. Hartz IV: Bares für Bildung VON EVA QUADBECK – zuletzt aktualisiert: 15.10.2010 – 02:30 Das Bildungspaket für Kinder aus Hartz-IV-Familien soll nachgebessert werden. Das Arbeitsministerium…
Mehr Lesen

Hartz IV und die Bildung – erst denken, dann handeln

Hartz IV: Jobcenter Meuterei gegen von der Leyen 13.10.2010, 06:23 Von Thomas Öchsner, Berlin Remmidemmi in Nürnberg: Die Bundesagentur für Arbeit prangert das Bildungspaket für Kinder von Hartz-IV-Empfängern an – weil die Einführung von Gutscheinen für Mittagessen und Schulausflüge die Ämter überfordern würde….
Mehr Lesen

‘Wir’ wollen ja bescheiden bleiben

Warum arbeitet der Mensch eigentlich? In letzter Zeit hört man immer öfter die Auffassung, wir würden arbeiten, um uns selbst zu verwirklichen, um Zufriedenheit zu erlangen oder sonst so ein Schwachsinn. Arbeit bedeutet in erster Linie ÜBERLEBEN. Mit Einführung der…
Mehr Lesen

Vorauseilender Gehorsam – BA sind ‘Gesetze’ scheißegal

Presse: Bundesagentur setzt Hartz-Kürzung bereits um Berlin (dpa) – Die von der Bundesregierung geplante Kürzung des Elterngelds bei Hartz-IV-Empfängern setzt die Bundesagentur für Arbeit nach einem Bericht der «Süddeutschen Zeitung» bereits jetzt um, obwohl Bundestag und Bundesrat den vorgesehenen Gesetzesänderungen…
Mehr Lesen

Bitte mitmachen – Offener Brief an Ursula von der Leyen

O F F E N E R      B R I E F An Bundesministerin für Arbeit und Soziales Frau Ursula von der Leyen o.V.i.A. Wilhelmstraße 49 10117 Berlin ………………………………………., …………………..(Ort) (Datum) Betreff: Arbeitnehmerüberlassungsgesetz (AÜG) Sehr geehrte Frau von der Leyen, nach…
Mehr Lesen

Das Internet denkt ‘Hartz’

Natürlich wird weiter geraucht. Das könnte man ja, falls wirklich gewollt, recht einfach unterbinden: Alkohol und Tabak gibt es nur noch gegen Nachweis eines ausreichenden eigenen Einkommens. Oder so; z.B. ein subkutaner Chip für alle, zumindest für alle Harzies, und…
Mehr Lesen

Der vielstimmige Chor zu Hartz IV in den Medien

Die Kakophonie ist unglaublich, die meisten schreiben wohl von einander ab, aber eine einheitliche Linie ist doch nicht zu erkennen, selbst wenn die Fakten die Gleichen sind. Und alle übernehmen die gleichen falschen Zahlen zum Beispiel zur Einkommens- und Verbrauchsstichprobe (EVS)…
Mehr Lesen