Schlagwort Archiv: SPD

93,45% und acht Minuten Applaus – die SPD hat nen Kandidaten

Scherz am Rande: “Die Zahl könnte Orientierung für die Wahl im Herbst 2013 sein”. Das lächerliche Zählen der Ovationsminuten ist so wenig hilfreich, wie die Höhe der Zustimmungsprozente als Orakel für die Schwächen oder Stärken des Kandidaten zu beschwören. Genau…
Mehr Lesen

Fachkräfte? Brauchen WIR nicht, die kosten doch nur Geld

Das ist der schon seit Jahre ‘gesungene’ Tenor, wenn es nach den Arbeitgebern und der Industrie geht. Die Herrschaften aus der Zeitarbeitsbranche, gemeint sind solche Typen wie Wolfgang Clement und Florian Gerster, haben sich an diesem Umstand echt gesund gestoßen….
Mehr Lesen

Der Sozial-Kill wird jetzt in Samt gepackt

Quasi von einem Tag auf den Anderen werden in den Medien plötzlich Töne gegenüber Hartz-Betroffenen angeschlagen, die man schon gar nicht mehr für möglich gehalten hätte. Kuschelkurs ist plötzlich angesagt. Huch, wir haben wichtige Wahlen im kommenden Jahr. Der Machtwechsel…
Mehr Lesen

Jakob Augstein – der Widerspruch im Widerspruch

Jahrgang 1967 gegen Jahrgang 1947 oder auch umgekehrt. Und ob es nur ein “gegen” oder auch ein “zusammen” in solch einer Konstellation gibt, habe ich bisher noch nicht heraus gefunden. Unterschiedliche Alter und Biographien auch in einer ähnlichen Ideologie können…
Mehr Lesen

Der “neue” Anlauf … zum Totalabsturz?

Das Leib- und Magenblatt der Konservativen in diesem Land ist die FAZ und die schießt sich schon mal ein auf den neuen Kandidaten der Sozial-Kill-Partei wie wahrscheinlich hunderte von Freizeit-Journalisten aus der Bloggerszene. Viele Leser und Wähler können dies nachvollziehen….
Mehr Lesen

Kommt, lasst uns ‘Angie’ streicheln …

Die Sozial-Kill-Partei hat ihren Herausforderer für die Bundestagswahl 2013 bestimmt. Er stand wohl schon länger fest, aber als Partei muss man ja agieren und nicht nur reagieren, wenn man regieren will. Hat nur nicht so ganz geklappt. Der weichgespülte Verlierer…
Mehr Lesen

Die Probe auf´s Exempel

Als der als Gas-Gerd bekannte Ex-Bundeskanzler seine sogenannte Agenda 2010 auflegte, war schon einmal klar, dass der Sozial-Kill damit in Stein gemeißelt werden sollte. Nach dem für die Politik gelungenen Probelauf auf nationaler Ebene soll jetzt auch €uropa in diesen…
Mehr Lesen

Papa, Matze hat gesagt … – Heute: Farbenlehre (?)

Eine Satire von Martin Schnakenberg Ich konnte es einfach nicht lassen und musste noch eine klitzekleine Vater-Sohn-Geschichte schreiben. Wobei für diejenigen, die diese Gespräche zum ersten Mal lesen, gesagt werden muss: Der Vater ist ein Beamter des Landes und arbeitet…
Mehr Lesen

Die Sozial-Kill-Partei im Aufwind?

Alzheimer scheint doch verbreiteter zu sein, als uns die Demoskopen weismachen wollen. Natürlich wird jetzt Hannelore Kraft nach ihrem sogenannten ‘Sieg’ in NRW hochgejubelt und auch beflügelt, aber die, welche wirklich neue Köpfe in der Politik haben wollen, hätten niemals…
Mehr Lesen

Gastbeitrag: Quo vadis, Deutscher Bundestag?

Rederecht im Bundestag Vor kurzem wollten Union, FDP und SPD das Rederecht von Abgeordneten stärker einschränken. Sprechen sollten nur noch Abgeordnete, die den Fraktionen nach dem Mund reden. Nur wenn es den Fraktionen ins Konzept passt, sollten Abgeordnete von ihrem…
Mehr Lesen