Schlagwort Archiv: Regelsatz

Bitte weiter bekanntmachen

Bündnis 31. Januar     www.buendnis31januar.deinfo@buendnis31januar.de17.01.2011 Liebe Freunde,wir haben uns dazu entschieden, das nächste Treffen des Bündnisses für die Kampagne 500-Euro-Eckregelsatz/zehn Euro Mindestlohn zur Verfügung zu stellen. Die Kampagne für die Erhöhung des Eckregelsatzes ALG II auf mindestens 500 Euro sowie einen…
Mehr Lesen

HARTZ IV: SPD betreibt Scheingefecht

Was ist bloss mit den Sozialdemokraten los? Offensichtlich sozial desorientiert eröffneten die Sozis ein Scheingefecht auf einem abstrusen Kriegsschauplatz. Die Forderung nach mehr Bildung, vor allem bei der Betreuung von Schülern, ist eine wichtige Forderung. Allerdings nicht im Tausch gegen ein unsoziales Sparpaket für Hartz IV Bezieher.

Hartz IV – Die Minus-Runde ist eingeläutet

Für die Regierung bleibt keine Zeit. Sieht man nur die Schlagzeilen, wird schnell klar, wie gut die PR der Nicht-Regierung funktioniert. Viel schlimmer noch ist aber die zu erwartende Zustimmung der SPD. Dieser wirklichen Scheiße sollte bei den nächsten Wahlen…
Mehr Lesen

Wir ‘Transfer-Empfänger’ werden jetzt schon verkauft

Im Blätterwald rauscht es schon ganz laut, die SPD ist nicht in der Lage, zu rechnen, die Daten komplett abzufordern und was noch wichtiger ist, sie will ja gar nicht von Hartz IV abrücken.

Der Hartz IV-Beschiss in Einzelheiten

Hartz IV: So hat die Bundesregierung getrickst Hartz IV: So haben Leyen, Merkel und Westerwelle beim Regelsatz getrickst.(28.09.2010) SPD, Linke, Grüne und Sozialverbände sprechen von Betrug und Trickserei bei der Berechnung der neuen Hartz IV-Regelsätze. Stimmt das? Wir haben uns…
Mehr Lesen

Ich hätte die Wette gewonnen

Zwei Tag nach dem ‘Freudentag’ für Hartz IV-Empfänger ist die SPD wieder auf ihrem ‘gewohnten’ Kurs. Diese Partei soll noch wählbar sein? Da könnte wir auch unsere eigenen Henker wählen. SPD deutet im Ringen um Hartz IV Kompromissbereitschaft an vor…
Mehr Lesen

Ulla, gib mich mal fünf Euro

Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen verteilt Trinkgelder. An den Leyenschen Leitplanken holen sich abertausende von Menschen derbe Blessuren. Weniger im Gesicht, viel mehr wird das einstige Vertrauen in die Staatsrechtlichkeit ordentlich zertrümmert. So funktioniert Kernspaltung auf politischer Ebene und erzeugt ein mächtiges BUM BADA BUM!

Nudeln bis zum abwinken

Neue Hartz-IV-Sätze:Was es für 361,81 Euro gibt 1/ 11 © Colourbox 65 Packungen Nudeln Für Nahrungsmittel und alkoholfreie Getränke sind in dem neuen Hartz-IV-Satz 128,46 Euro vorgesehen. Wer auf Mono-Ernährung setzt, muss nicht darben. Für das Geld gibt es beispielsweise 65…
Mehr Lesen

Ich könnte fast jede Wette eingehen, …

… die Gas-Gerd-SPD knickt am Ende doch noch ein und der Regelsatz bleibt, wie er jetzt beschlossen ist von den Christ-Liberalen. Die SPD, die zunächst noch mit einer Blockade im Bundesrat gedroht hatte, zeigte sich im Tagesverlauf etwas zahmer. Parteichef…
Mehr Lesen

Sehr christlich !

Regelsätze Schwarz-Gelb kontert Hartz-Kritik der Opposition Die Regierungskoalition findet ihre Hartz-IV-Pläne „sehr gerecht“ und bezeichnet die Kritik als verlogen. Vor allem SPD und Grüne dürfen sich angesprochen fühlen. © Thomas Peter/Reuters Hartz-IV-Beratungsstelle in Berlin-Neukölln Die Koalition weist die Kritik an…
Mehr Lesen