Schlagwort Archiv: Partei-Politik

Sieben Monate Stillstand

Die sogenannten ‘tollen’ Tage sind vorbei. Ich schlage schon mal drei Kreuze. Heute, am Aschermittwoch, wird es noch einmal einen verbalen Schlagabtausch geben im politischen Lager (Franz Josef und Bayern lässt grüßen), der sich wie üblich außerhalb der Normen bewegt,…
Mehr Lesen

‘Geschickte’ Täuschung?

Die Wähler in NRW am 13.05.2012 haben es nun in der Hand. Selbst die Medien haben dies so ausgemacht. Es war vor gar nicht mal so langer Zeit, da hieß die FDP im FIWUS noch Dünnschiss-Partei, mit ihrer Auflösung im…
Mehr Lesen

Vergessen und vergeben?

Jeder Mensch macht in seinem Leben Fehler. Bei einigen von ihnen haben diese Fehler auch einschneidende Konsequenzen. Nach moralischen und ethischen Grundsätzen sollte man jedem trotzdem eine zweite Chance oder auch mehr geben, aber sollte dies auch für Politiker gelten?…
Mehr Lesen

Die CSU und die Patchwork-Decke €uropa

Patchwork kann hübsch oder hässlich aussehen, es kommt halt immer auf die Sicht des Betrachters an. Die meisten Flickenteppiche und Decken tun den Augen zuerst mal ziemlich weh, denn die bunt durcheinander gemischten Farben haben für sogenannte Ästheten keine besonders…
Mehr Lesen

Dobrindt’s Albträume

Als Generalsekretär der CSU hat man dann und wann Träume, welche sich für einen Politiker zu wahren Albträumen entwickeln. Muss wohl so sein, sonst kommen nur sehr schwer auch Ideen zustande, welche einer Partei auch nutzen bringen. Wenn solch ein…
Mehr Lesen

… und die Moral von der Geschicht …

… traue deinem Vorsitzenden nicht. Dass die FDP ‘leichte’ Probleme mit sich selbst hat, kann man im allgemeinen in fast jeder Gazette lesen und wenn sich jetzt ein Generalsekretär fast ‘fluchtartig’ verabschiedet, sollte dies den Bonzen schon einiges zu denken…
Mehr Lesen

Mischt man Blau-Gelb, was kommt dann raus?

Wieder einmal kommt aus den Reihen der FDP und noch dazu aus der Hinterbank ein Ruf nach Auflösung der Berliner Koalition und auch ich selbst habe im FIWUS oft genug gegen diese Koalition ‘geschossen’, aber diesmal versuche ich mir wirklich…
Mehr Lesen

Neu aufgelegt: Das Parteien-Imperium und der ‘Pöbel’ der Straße

Sprüche wie „entartete Proteste“ oder S21-Befürworter wie Bahnchef Grube bestimmen die Schlagzeilen, 3000 Hartz IV-Opfer müssen sich gegen 100.000 S21-Gegner aufwiegen lassen, die Republik ist sich wohl nur in einem einig; dass sie sich nicht einig sein kann.

Schwarz und Rot gegen Grün – der ‘neue’ Buhmann wird gejagt

‘Hexenjagden’ haben wieder Konjunktur. Traditionen müssen ja gepflegt werden, besonders wenn man konservativ denkt und handelt und bewahren und beschützen ist in ‘Betonköpfen’ besonders fest verankert. Damit wird Deutschland dann besonders gut und schnell und auch innovativ voran kommen, das…
Mehr Lesen

Das ‚Einvernehmen‘ in Parteien

Wie oft liest man in den Medien, wie gut das Zusammenspiel zwischen unterschiedlichen Parteien und Ideologien doch funktioniert und doch hat der Bürger und Wähler halt immer wieder den Eindruck, dass da was nicht stimmt. Solch ein Einvernehmen hat garantiert…
Mehr Lesen