Schlagwort Archiv: Nachruf

Alt werden ist Scheiße, … vorerst mal Teil 1 …

… nicht immer und auch nicht bei jedem, aber doch schon in einem erheblichen Maße. Wenn man etwas buchähnliches veröffentlichen will oder man kauft es dann, wird man oft mit einem Vorwort konfrontiert, dass einem das Lesen des Machwerks erst…
Mehr Lesen

Vadim Glowna – schon die Stimme faszinierte

Er war nie “der Star” und doch war er einer. Schon als ich ihn kennenlernte, an der Seite von Mario Adorf während der Dreharbeiten zu Reinhard Hauff’s Der Hauptdarsteller, war er der souveräne Schauspieler, mit dem man sich jederzeit auch…
Mehr Lesen

Zwei Todesnachrichten, die Unterschiede sind mehr als krass

Das der Mensch stirbt und sterben muss, habe sogar ich inzwischen begriffen nach meinem eigenen Herzinfarkt, aber so einfach hinnehmen und akzeptieren kann ich ihn immer noch nicht, denn ich empfinde ihn einfach als ungerecht, besonders wenn man noch eine…
Mehr Lesen

Das letzte Hemd hat nun mal keine Taschen

„Apple, aber auch die Welt hat einen Visionär und ein kreatives Genie verloren“ und doch kann ich nicht so richtig trauern, denn er war nicht nur ein Visionär und/oder ein Genie. Natürlich tut es mir leid und dass meine ich…
Mehr Lesen

Visionäre gesucht? Einer ist von uns gegangen

Leo Kirch war ein Visionär, denn als er seine Visionen hatte, war gerade ein furchtbarer Krieg vorbei und die Menschen um ihn herum waren hungrig nach Ablenkung und Unterhaltung. Wie er sein riesiges Filmarchiv gründete, werden seine Biographen schon noch…
Mehr Lesen