Schlagwort Archiv: Meinungsbildung

Aktuell heisst nicht, Sendung um 23:00 Uhr

Dieses Interview des NDR wurde um 23:00 Uhr gesendet und leider dadurch nur von einem winzigen Teil der Zuschauer auch wahr genommen. Hier ist der Link: http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/zapp/media/zapp7411.html Gabriele Krone-Schmalz weist den deutschen Journalismus in seine Schranken. 30 Minuten, welche man…
Mehr Lesen

Jakob Augstein – der Widerspruch im Widerspruch

Jahrgang 1967 gegen Jahrgang 1947 oder auch umgekehrt. Und ob es nur ein “gegen” oder auch ein “zusammen” in solch einer Konstellation gibt, habe ich bisher noch nicht heraus gefunden. Unterschiedliche Alter und Biographien auch in einer ähnlichen Ideologie können…
Mehr Lesen

WIR ‘Zuschauer’?

Volk, Bevölkerung, Menschen. Ereignisse, Medien, Politik. Fast überall sind WIR nur noch Zuschauer ohne irgend welche Möglichkeiten einer Aktion. Der Rest ist oft nur Reaktion.

Der Gott ‘Konsum’

Gerade gehört im TV, wenn ich was sehen will, muss ich mich vom Computer abwenden. Der Konsum weltweit läuft gut. Immer wieder müssen die Flachbildfernseher als Schlagwörter herhalten, als wenn sie was verbotenes wären. Sind sie aber nicht, denn rein…
Mehr Lesen

Wenn die Fleischtöpfe rufen, geht die Moral am besten wieder in den Untergrund

Schwarz-Grün beherrscht dieser Tage immer wieder die Medien, die Suche nach Koalitionspartnern für die Bundestagswahl ist schon in vollem Gange und der Wahlkampf bereitet UNS alle auf Zeiten vor, bei der es nur noch um eines geht; Macht, auf Teufel…
Mehr Lesen