Schlagwort Archiv: Medienkritik

Die ‘Lobo’-tomie des Tages

Dass Herr SL jetzt sogar einer Partei das Wort redet, die schon von Herrn Dürrenmatt als unanständig bezeichnet wurde, könnte ich gerade noch als geistige Entgleisung betiteln, aber sich selbst auch noch ad absurdum zu setzen, ist schon ein gewaltiger…
Mehr Lesen

AlterKnacker`s Presseschau Nr.42 – Das ‘unheimliche’ Sommerloch zu Hartz IV

Es gibt wohl Nachrichten aus der Hartz-Ecke, aber sie werden immer weniger, dafür aber nicht weniger skurril und dass liefert mir natürlich wieder Futter für den FIWUS, obwohl ich damit nicht in irgend welchen Rankings auftauchen werde wie gestern der…
Mehr Lesen

#Oslo – die Pathologie hat Hochsaison

Ich hatte es schon bei meinem ersten Beitrag zu den grauenhaften Taten in Oslo befürchtet, dass jetzt die selbsternannten Pathologen das ganze Geschehen sezieren. Dass bei manchen dieser Pathologen Abschweifungen ins Religiöse zum Vorschein kommen, sollte man dann schon sehr…
Mehr Lesen

Journaille=Kanaille

Medienkritik geht mir auf Dauer auf den Keks, aber manchmal ist sie einfach, wie eine Frau Merkel so oft behauptet, A L T E R N A T I V L O S. Gerade kam eine E-Mail-Anfrage bei mir an:…
Mehr Lesen

Die Warnung vor den Warnern

Schon wieder Krise, €uro-Krise, Banken-Krise, die US-Finanzaufsicht FDIC sieht schon wieder schwarz und hat diesmal ganz bewusst Europa im Visier. Für Deutschland reicht es, auf einen alten Beitrag von mir zu verweisen, geändert hat sich danach nichts besonders erwähnenswertes außer…
Mehr Lesen

Berichte ja, aber nicht als Aufmacher …

… so kann ich mir seriösen Journalismus schon vorstellen, aber was hier bei der neusten tödlichen Attacke so in der Presse unverhohlen auf der First Page dargestellt wird, ist reinstes Boulevard und wird viele Gewaltbereite bestimmt nicht abhalten, ihr menschenunwürdiges…
Mehr Lesen

Ob das Wort von der ‘Gurkentruppe’ diesmal stimmen könnte?

Ein Bakterium macht es sich ‘gemütlich’ in unserem Land und in der verantwortlichen Politik werden die schon bei der Schweinegrippe genutzten Schlagworte wieder aus der Versenkung geholt. Obwohl schon 16 Tote zu beklagen sind, hat man das Gefühl, so wirklich…
Mehr Lesen

Soll es jetzt in Zukunft heißen: Der Spiegel kotzt uns an?

Wenn ich es nicht mit eigenen Augen gelesen hätte, würde ich es einfach nicht glauben; der Spiegel auf der Seite von Angela Merkel mit einem Lobartikel, der nur so trieft vor Schmalz für eine Kanzlerin, die eigentlich bisher immer in…
Mehr Lesen

Bad Times und wer nicht englisch kann, sollte bei Google nachschauen

Ich lese jeden Tag mehrmals Videotext, denn außer dem Internet ist dies immer wieder eine Fundgrube für kurze, schnelle Nachrichten, die in den etablierten Medien schnell mal unter den Tisch fallen können. Natürlich sitze ich jetzt vor meinem Computer und…
Mehr Lesen

Die Sicht auf Deutschland ist mehr als getrübt

Wenn man Frau Merkel glaubt, sind bei uns schon südeuropäische Verhältnisse eingetreten und auch die Arbeitszeiten haben sich dem entsprechend angepasst. Dazu passt aber nicht, dass bei uns die Wirtschaft boomt und wir wieder auf dem Weg zum Exportweltmeister sind,…
Mehr Lesen