Schlagwort Archiv: Juristen

Ich – der “Raub-Mord-Kopierer”

Ja – ich gestehe. Ich habe einen Film aus dem Internet geladen, ihn mir an geschaut und ihn dann einfach wieder gelöscht. Sofort heißt es Umgangssprachlich “Raub-Kopierer”. Nur ist diese Bezeichnung absolut falsch, denn es gab überhaupt keinen Raub, denn…
Mehr Lesen

Justiz und Recht in Deutschland 2014?

Bevor der Beitrag hier richtig beginnt, etwas zur Aufmunterung, denn diese werden so einige LeserInnen brauchen. Achso, und noch etwas: Wer diesen Song hasst, kann nichts dafür.

AlterKnacker`s Presseschau Nr.42 – Das ‘unheimliche’ Sommerloch zu Hartz IV

Es gibt wohl Nachrichten aus der Hartz-Ecke, aber sie werden immer weniger, dafür aber nicht weniger skurril und dass liefert mir natürlich wieder Futter für den FIWUS, obwohl ich damit nicht in irgend welchen Rankings auftauchen werde wie gestern der…
Mehr Lesen

Paragraphen haben ‘Mächtige’ noch nie interessiert

Bilder sagen manchmal mehr als Tausend Worte, darum lasse ich auch das Bild aus dem SPIEGEL ohne großen Kommentar so stehen, obwohl ein paar Worte können hier bestimmt nicht schaden. Die CDU macht gerade die Todesspirale, nachdem der doppelte Rittberger…
Mehr Lesen

Hartz IV oder SGB II und SGB XII – Aufruf an Juristen

Das immer wieder zitierte Urteil vom 9.2.2010 zur Verfassungswidrigkeit der Hartz IV-Gesetze muss zum 1.1.2011 umgesetzt werden, wird es aber nicht. Hiermit rufen wir Juristen, die sich mit der Materie beschäftigen und auskennen auf, diesen Millionen Menschen zu helfen mit…
Mehr Lesen

Hartz IV – Aufruf

Zum 1.1.2011 wird es auch weiterhin Hartz IV-Regelsätze geben, die Bescheide müssen aber dann, wenn sich Regierung und Opposition im Bundesrat nicht einigen, als vorläufig gelten und dagegen muss Widerspruch eingelegt werden. Diese Widersprüche sollten von Anfang an richtig begründet…
Mehr Lesen