Schlagwort Archiv: Grundsicherung

Sozialamt treibt Grundsicherungsrentner in endgültige Armut

In der Eider Region trampeln unsoziale Amtsstuben auf Gesetze, Urteile und Menschenwürde herum. Wie Bezieher von Grundsicherung kurzerhand abgestraft werden, wenn sie ihre sozialen Rechte einfordern. Nicht mehr, aber auch nicht weniger.

Vorausgedacht?

Um es gleich mal vorweg zu nehmen; dieser Beitrag ist zuerst im ‘Freitag’ erschienen, denn der Eifelphilosoph hat mich auf diese Möglichkeit verwiesen, ohne es zu wollen. Um halb zehn aufgewacht und aufgestanden. Heute ist Sonntag und ich habe mir…
Mehr Lesen

Soll der große Knall um den €uro doch kommen

Es wird Gewinner, wie die üblichen ‘Verdächtigen’ geben, aber auch Gewinner, die noch gar nicht an diese Möglichkeiten denken, nämlich die Sozialtransfer-Empfänger mit den Niedrigrentnern. Gelobt sei das Grundgesetz. Der große Rest der sogenannten Mittelschicht wird sich schwer tun, dies…
Mehr Lesen

Vorbei mit der Altersruhe?

Geht es nach Schwarz-Gelb, haben Rentner in Deutschland eigentlich keine Existenzberechtigung mehr, denn sie kosten den Staat einfach zu viel an Sozialleistungen und sind ansonsten völlig nutzlos, was ja auch bei Erwerbsgeminderten nicht von der Hand zu weisen ist, denn…
Mehr Lesen

Mindestlohn ist für Parteien Ideologie und kein positiver Effekt

Links mit all seinen Schattierungen ist dafür, Rechts dagegen und die Unentschlossenen können 1+1 nicht zusammen zählen. Ringsum in Europa gibt es ihn, bei unseren derzeit Regierenden wird er blödsinniger Weise einfach nur verteufelt, der Mindestlohn hat wirklich den Stoff,…
Mehr Lesen

Der Abgrund rückt näher

Warum schaltet die WELT bei ihren Beträgen immer öfter die Kommentarfunktion ab? Was hat sie zu befürchten? Der nachfolgende Beitrag aus der WELT dürfte gerade durch seine Brisanz für viele durch diese Maßnahme eher ein Schlag ins Gesicht des mündigen…
Mehr Lesen

Deutschland und die Hartz-Gesetze

Sechs Jahre Hartz und keine Ende in Sicht, ist ja auch von der Politik so nicht gewollt. Durch diese Gesetzesmaschine sind sie in der Lage, zumindest eine ganze Generation am Zaumzeug zu halten und zu gängeln. Die etablierten Parteien brauchen…
Mehr Lesen

Der ‚unmenschliche‘ Faktor?

Alt werden und sein wird immer mehr nur noch als Kostenfaktor gesehen, Leben in seiner ursprünglichen Form hat wohl keine Daseinsberechtigung mehr. Schon ab der Geburt wird heute mit reinen Zahlenbeispielen aufgezeigt, wie Leben verläuft. Doch Leben ist nicht allein…
Mehr Lesen

Eine bisher unbeantwortete Frage – Update

Ist die Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsunfähigkeit (SGB XII) mit der Übereinstimmung der Leistungen zu Hartz IV verfassungsgemäß? Gibt es schon Klagen vor Sozialgerichten, denn WIR werden ja nicht weniger?

Die Meistbegünstigungsklausel zum Überleben …

… kommt fast überall mehr oder weniger an, nur nicht bei den Menschen, für die auch diese Koalition geschworen hat, Schaden von ihnen abzuwenden. Das Wort Menschenwürde wurde ganz offensichtlich aus dem offiziellen Sprachschatz dieser Nicht-Regierung gestrichen. Wieder einmal wird…
Mehr Lesen