Schlagwort: Gewalt

Auf ein Wort … oder zwei oder drei …

Geschichte wiederholt sich, auch weil der Mensch sich nur sehr schwer selbst ändert. WIR sind Gewohnheitstier. Aber zuerst mal ein

Weiterlesen

Terror und Destabilisierung – wem nützt es letztendlich … ?

(K)eine Verschwörungstheorie … Entsetzen und Ohnmacht sind geschürt, wem nützt es? Die Angst geht um, wem nützt es? Madrid, London,

Weiterlesen

Dschihadisten??? – Kleine Bubis, welche es satt haben, an ihrem Computer nur virtuelles Blut zu sehen …

Mit Religion haben diese Massaker wirklich nichts zu tun, denn diese sogenannten Kämpfer sind es einfach leid, immer nur zuhause

Weiterlesen

Gastbeitrag: Der Hilferuf einer Demokratin aus der Ukraine

Offener Brief von Elena Bondarenko, der oppositionellen Abgeordnete des ukrainischen Parlaments

Weiterlesen

Werkzeuge der Gewalt?

Wer sich jetzt fragt, warum gerade jetzt dieser Beitrag, dem/der sei gesagt, es wird eigentlich viel zu wenig darüber berichtet.

Weiterlesen

Fußnoten …

Ich werde mich jetzt wahrscheinlich weltweit mehr als unbeliebt machen. Wir Menschen neigen dazu, uns für unsterblich zu halten. Deshalb

Weiterlesen

Von dem man nicht spricht – Die Neuauflage

Ich heiße nicht Sven Hannawald oder Sebastian Deisler und schon gar nicht Robert Enke und was diese Herren mit ihren Erfolgen im Beruf in die Depression getrieben hat, kann ich nicht beurteilen. Auch ist die Psyche eines jeden einzelnen Menschen individuell gestrickt.

Weiterlesen

Süd-€uropa streikt und eine neue Völkerwanderung beginnt

Die Bilder der Streikenden gestern in Spanien und Portugal, in Italien, Griechenland, Belgien und auch in Frankreich zeigen verzweifelte Menschen

Weiterlesen

Sozial-Kill … und seine tödlichen Begleiterscheinungen

Tödliche Attacken im Job-Center (Bild-Zeitungsniveau?). Immer wieder auch eine Erinnerung an einen deutschen Film: “Die Verrohung des Franz Blum”, obwohl

Weiterlesen

#Griechenland … und ob Drohungen da überhaupt noch helfen?

Die reichen Griechen haben sich schon lange ‘verpisst’. Der große Rest der Griechen kann sich nicht einfach verabschieden. Kein Geld,

Weiterlesen