Schlagwort Archiv: Gesellschaft

… und ROUSSEAU hat doch recht gehabt …

Es ist zum Kotzen, wo und wie der Staat sich einbildet, sich überall und sozusagen regulierend einmischen zu müssen, ganz besonders im sogenannten Sozialbereich. Sobald man in Deutschland genau in diesen Bereich ab gleitet, steht man quasi unter Kuratel. Freie…
Mehr Lesen

Ich schäme mich, ein Deutscher zu sein

Man muss schon im Internet etwas genauer suchen, um von den derzeitigen Protesten in Frankreich sich ein Bild machen zu können. Die deutschen Medien sind da sehr wohl mehr als zurückhaltend, wenn nicht gar völlig ignorant oder so manche auf…
Mehr Lesen

Gastbeitrag … und ich musste ihn einfach für den FIWUS haben

… und ich bedanke mich bei (real)Asmodis Ein Statement Publiziert 17. März 2016 | Von (real)Asmodis Es ist schon bemerkenswert, wie andere Menschen einen einschätzen. Es gibt Leute, die halten mich für ultralinks. Andere wiederum sehen in mir einen Nazi….
Mehr Lesen

Drei Wahlen

Die Parteienlandschaft wird an diesem Sonntag, den 13.3.2016, kräftig aufgemischt. Die unappetitliche kackbraune Soße wird uns auf lange Zeit den Appetit auf Politik versauen. Und schon macht der SPON den Anfang, darauf hin zu weisen, dass der Sozialstaat in gefährliche…
Mehr Lesen

Der Freitag vor dem Zahltag

Fällt der Zahltag, also der Tag, an dem z.B. Hartz IV und Rente auf dem Konto eingehen, auf einen Montag, dann stecken die meisten Betroffenen schon Tage, wenn nicht Wochen vorher in einer Depri-Phase. Staatliche Alimentierung kennt Gefühlsmäßig nur zwei…
Mehr Lesen

Auf ein Wort … oder zwei oder drei …

Geschichte wiederholt sich, auch weil der Mensch sich nur sehr schwer selbst ändert. WIR sind Gewohnheitstier. Aber zuerst mal ein Video von Christoph Sieber: Und da dies nicht das Einzige aus dem Netz ist, was ich so in den letzten…
Mehr Lesen

Der Mehrwert eines Staatenverbundes – ist dieser tatsächlich nur ökonomisch haltbar … ?

Als Erstes fällt mir dazu ein: Vielen Dank, ihr Arschlöcher, aber in solch einer sogenannten Gemeinschaft will wirklich niemand leben, sondern wirklich nur Arschlöcher”. Und den Beitrag in der ZEIT hätte man sich sparen können. Muss denn wirklich alles zuerst…
Mehr Lesen

Bange machen gilt nicht …

Schaut man am Neujahrsmorgen auf die Schlagzeilen der sogenannten etablierten Medien, bekommt man den Eindruck, “Nix genaues weiß man nicht”, aber wir sollen halt mal vorsichtig in Angst gehalten werden. Wäre ich persönlich Terrorist, würde ich mir in meinem Versteck…
Mehr Lesen

Gastbeitrag: Widerspruch … und ich kann es nur jedem Betroffenen raten …

Der Gesetzgeber ignoriert seit Jahren höchstrichterliche Rechtsprechung und wenn WIR nichts dagegen unternehmen, ist dies ein Anschlag auf die Demokratie in diesem Land.SO NICHT. Widerspuch: Hartz IV-Sätze verfassungswidrig Widerspruch einlegen: Hartz IV Regelleistungen verfassungswidrig!21.12.2015Nach Ansicht des Erwerbslosen Forums Deutschland (ELO)…
Mehr Lesen