Schlagwort Archiv: Finanzkrise

USA – … und die Welt ist ja so einfach gestrickt

Wetter mies, die Stimmung kriecht auf dem Zahnfleisch. Ob sich die Äußerlichkeiten zu einer Depression ausweiten, bleibt abzuwarten. Habe um 14:00 Uhr Termin mit meiner Betreuerin, aber ich bin schon früher in die Stadt gefahren, zum einen zum Einkaufen, zum…
Mehr Lesen

#OWS – Neues in Kürze und verlinkt

Besonders vertrackt werden Beiträge und Meldungen zu “Occupy Wall Street”, wenn Ideologien hinzu kommen. Diese intellektuellen Vorstellungen werden vielleicht noch in unserem eigenen Land so einigermaßen verstanden, in den USA spielen sie keine oder nur eine untergeordnete Rolle, genauso wie…
Mehr Lesen

JaJa, der Gas Gerd

Mit ihm fing der Untergang des ‘Abendlandes’, wie es so schön heißt, an. Wer sich nicht mehr an die Wahlnacht 2005 erinnert, kann ja mal im Internet oder gleich bei YouTube nachschauen und sich diesen traurigen Tropf noch einmal zu…
Mehr Lesen

Gastbeitrag: Eine ‘unheilige’ Arroganz, auch in den Medien

Wie die Wall Street ihr Spielzeug verliert by markusgaertner on 05/10/2011 Der Pessimismus, ja Hohn gegenüber den Wall Street-Protestlern ist mit den Händen greifbar. Sie hätten keine klar umrissenen Ziele, seien zu schlecht organisiert und würden auch die Wall Street…
Mehr Lesen

Geld und Finanzen – ein Trauma?

Geld ist das Tauschmittel, mit dem seit Jahrhunderten Waren und Dienstleistungen bezahlt und/oder auch honoriert werden. Früher stand hinter dem Geld ein Gegenwert in Gold, wer viel Gold hatte, war reich. Dieser Gegenwert wurde zum Beispiel in den USA irgendwann…
Mehr Lesen

Zu diesem Beitrag … UPDATE, und der Link ist berichtigt

… brauche ich eigentlich nichts mehr hinzu zu fügen, denn die Aussagen sprechen für sich. Alles, was sich die Politik zur Zeit zur €uro- und Finanzkrise ausdenkt, ist Makulatur.

#€uro-Krise: Kakophonie der Regierungen

Ich hätte auch den Titel “Die ‘richtige’ Richtung” verwendet, wenn ich denn eine Richtung in dem ganzen Wirrwarr erkennen könnte, aber wahrscheinlich bin ich nur einfach zu doof. Die mehr als lästige Uneinigkeit der €uropäer ist schlimmer als die sogenannten…
Mehr Lesen

Für wie blöd wird diese Bevölkerung eigentlich gehalten???

Und für wie blöd halten die Medien UNS, wenn sie solche Schwachmaten-Beiträge veröffentlichen? Eine dümmere Erklärung habe ich seit langem nicht mehr aus dieser Koalition gehört und die Ausreden ansonsten sind ja auch oft nicht besser, aber diesmal schießen sie…
Mehr Lesen

Der Brüller des Tages

Meine erste Reaktion auf diese Nachricht war schenkelklopfendes Lachen. Ausgerechnet ein Bunga-Bunga-Fürst will sein durch eine Finanz-Krise gebeuteltes Land durch eine Geldstrotzende kommunistische Diktatur aus der Klemme helfen lassen. Wirkliche Freunde finden solche Landesfürsten wohl nur bei Diktatoren, da Gaddafi…
Mehr Lesen

Weiträumig Denken?

Eigentlich will ich ja nicht so offenkundig gehässig sein, denn angesichts der Tatsache, dass es hier um ein ganzes Volk geht, nämlich Griechenland, sollte man eher konstruktiv die Ausgangslage beleuchten. Aber europaweit hat sich eine Allianz von sogenannten ‘Finanzexperten’ gebildet,…
Mehr Lesen