Schlagwort Archiv: Die Linke

Sieben Monate Stillstand

Die sogenannten ‘tollen’ Tage sind vorbei. Ich schlage schon mal drei Kreuze. Heute, am Aschermittwoch, wird es noch einmal einen verbalen Schlagabtausch geben im politischen Lager (Franz Josef und Bayern lässt grüßen), der sich wie üblich außerhalb der Normen bewegt,…
Mehr Lesen

Gastbeitrag von gegen-Hartz.de … Betr. Die Linke

Hartz IV Beratung von der Linkspartei Bundesweit rund 90 Beratungsstellen von der Linkspartei 16.01.2013 Wenn in der öffentlichen Debatte über die Partei Die Linke in Zusammenhang mit Hartz IV gesprochen wird, ist nie etwas über die tatsächliche Beratungsangeboten für Betroffene…
Mehr Lesen

Papa, Matze hat gesagt … – Heute: Farbenlehre (?)

Eine Satire von Martin Schnakenberg Ich konnte es einfach nicht lassen und musste noch eine klitzekleine Vater-Sohn-Geschichte schreiben. Wobei für diejenigen, die diese Gespräche zum ersten Mal lesen, gesagt werden muss: Der Vater ist ein Beamter des Landes und arbeitet…
Mehr Lesen

Die einen zerrissen, die anderen auf dem aufsteigenden Ast

Es ist in einer Parteiendemokratie im Normalfall recht einfach, Richtungen für sich zu erkennen und sich zu entscheiden, welche Richtung man politisch einschlägt. Frankreich hat sich zum Beispiel dafür entschieden, in den nächsten Jahren mit François Hollande einen quasi sozialdemokratischen…
Mehr Lesen

Wer zuletzt lacht …

Eine reine Lehre gibt es nicht und hat es nie gegeben. Wenn Ideologie sich Bahn bricht, setzt oft genug das Hirn aus. Wenn sich ein Thilo Sarrazin öffentlich zu Wort meldet, dann fragt man sich, wie solch ein Mensch sich…
Mehr Lesen

Altmännerphantasien?

Als ich am 15.Mai diesen Beitrag schrieb, war ich noch ganz fest davon überzeugt, dass Oskar Lafontaine die Linke wieder aus dem Jammertal führen kann, denn linke Politik hat dieses Land inzwischen bitter nötig. Auch ich selbst bin, wenn man…
Mehr Lesen

Die Linke: Parteidemokratie kein Thema?

Just im Jahre 2012 der vielfältigen Ereignisse und Wandlungen auf Mutter Erde macht Die Linke, wie so oft in der Vergangenheit, mit Personaldebatten den Auflagenbringer für die Medien. Wählen und gewählt werden, das ist der normale Gang in einer demokratischen Landschaft, hier in Deutschland.

Oskar und die Medien, oder …

  … wie wird die Linke wieder schlagkräftig? Könnte es sein, dass Oskar medial unbeliebt ist? Eigentlich sollten die Medien ja froh sein, dass es ihn überhaupt gibt, denn er ist halt immer auch gut für Schlagzeilen, welche nicht so…
Mehr Lesen

#die LINKE: Hallo Sahra, warum nur, warum?

Wenn ich heute Sahra Wagenknecht wieder einmal direkt anspreche, dann hat dies seinen Grund einzig für mich in der Tatsache, dass ich sie für das wahre Gesicht dieser Partei halte, und dies hat mal gar nichts mit ihrem verdammt guten…
Mehr Lesen

Ein echt fader Tag

Die Union nicht nur im Aufwind, sondern im Höhenflug. Hatten wir alles schon mal, schon seit der Antike. Ikarus ist das beste Beispiel dafür. Politik als solche hat sich nicht besonders geändert, die gleichen Köpfe seit Jahren, die gleichen Aussagen,…
Mehr Lesen