Schlagwort Archiv: Behörden

Dass steht einfach so in den Zeitungen

Schon seit längerer Zeit werden die Menschen und Bewohner dieses Landes regelrecht von den Medien gerade von den Zeitungen und Zeitschriften verarscht. Wie diese Orgie der Verarschung begonnen hat, kann ich selbst gar nicht sagen, da ich wohl regelmäßig die…
Mehr Lesen

Sag es über das Radio?

Nicht immer sind Radio-Reporter zur Hand, um sich mal so richtig den Frust von der Seele zu reden. Deutsche Wirklichkeit im Amt, Im Job-Center? Deutsche Wirklichkeit des gelebten #sozialkill? Begriffe wie “kafkaesk” sind da gar nicht so sehr von der…
Mehr Lesen

Menschenwürde ist kostenpflichtig an der Garderobe abzugeben

Eindrücke und Fakten der ersten drei Tage/Nächte in einer Umgebung, die ich auch Feinden nicht an den Hals wünsche. Für ‘schwarze Löcher’ wie die HRE oder auch sonstige marode Banken, Firmen und sogar Länder ist immer Geld vorhanden, für Menschen…
Mehr Lesen

Grandios gescheitert

Oh Felix Austria, ich gehe freiwillig wieder, so schnell mich meine Füße tragen. Vier Wochen, zwei Österreicher mit mir auf engstem Raum und Rassismus und Diskriminierung in vielen Aussagen können schon ganz schön nachdenklich machen. Dabei war ich zu Beginn…
Mehr Lesen

Hinweis auf einen fremden Beitrag–lesenswert

http://www.nachrichtenspiegel-online.de/2011/03/28/von-rechtsbeugung-und-kopfgeldjaegern/

Bitte – nicht immer auf die Kleinen

Wie bloß kommen diese hirnlosen, biersaufenden, RTL-schauenden und völlig undisziplinierten Hartz IV-Schnorrer auf die absurde Idee, sie könnten den Rechts- und Beamtenstaat mit derart unqualifizierten handschriftlichen Ansinnen aus dem Rhythmus bringen? Anliegen und Bitten an Behörden haben nun mal eine…
Mehr Lesen