Schlagwort Archiv: Bankster

Schmierfinken?

Ein Herr Gribkowsky, ehemaliger Direktor bei der BayernLB, wurde von einem Herrn Ecclestone, Besitzer des Formel-1-Circus, geschmiert. Bestochen. Diskreditiert. Mit 44 Millionen Dollar. Schlechtes Geschäft, der Dollar ist ja nichts mehr wert. Oder hat die Höhe der Summe keinen besonderen…
Mehr Lesen

Zu diesem Beitrag … UPDATE, und der Link ist berichtigt

… brauche ich eigentlich nichts mehr hinzu zu fügen, denn die Aussagen sprechen für sich. Alles, was sich die Politik zur Zeit zur €uro- und Finanzkrise ausdenkt, ist Makulatur.

Konfettiregen von den Zentralbanken

Die USA drucken Dollarnoten, als wäre wieder mal eine Konfetti-Parade angesetzt. Ist es ja wahrscheinlich auch, für die Banker und Spekulanten, denn der größte Gegner des Dollars ist nun mal der von den USA so ‘geliebte €uro’. Die Börsen rund…
Mehr Lesen

Kein Aufruf zu einer Straftat, sondern nur eine öffentliche Überlegung

Obwohl diese Überschrift garantiert nicht vor wild gewordenen Staatsanwälten schützt, nehme ich mir trotz allem die Freiheit, meine Gedanken zu wirklichen Ungerechtigkeiten zu veröffentlichen. Die hier aufgezeigten Praktiken einiger Banken könnten sich im Grunde relativ einfach in Rauch auflösen, wenn…
Mehr Lesen

Ein lesenswerter Gastbeitrag

Wenn Geld aus Luft erfunden wird und wie lange das noch klappt von Infamis1 @ Dienstag, 16. Nov, 2010 – 03:22:16 Warum das Finanzsystem ein Betrugsmodell ist, was Bilanzen damit zu tun haben und warum der ultimative Crash droht, erklärt der…
Mehr Lesen

Banker-Boni – ein Leitartikel, der sich gewaschen hat

Schärfere Gesetze Bankerboni als Symbolpolitik Leitartikel Die Bundesregierung greift bei Banker-Gehältern durch. Zu Recht, könnte man meinen, schließlich gibt es gute Gründe, sich über die hohen Vergütungen in der Branche aufzuregen. Doch die beschlossene Gehaltsgrenze ist eine Farce. Es gibt gute…
Mehr Lesen

Ist Menschenwürde käuflich?

Systemrelevant? Nach diesem Begriff werden Banken eingestuft, die etwas leisten. Unter dem Kürzel HRE wird schon lange keine Leistung mehr erbracht, im Gegenteil. HRE sorgt für Aufregung Für Aufregung sorgt die verstaatlichte Hypo Real Estate (HRE). Die Bank benötigt 40…
Mehr Lesen

Justitia ist niemals blind

Sind sie nur dumm oder sind sie kriminell, oder sind sie vielleicht sogar beides? 320 Millionen für Lehman Die berühmteste Überweisung Vor zwei Jahren überwies die KfW 320 Millionen Euro an die insolvente Bank Lehman, dabei taumelte die amerikanische Investmentbank…
Mehr Lesen