Schlagwort Archiv: Aufstand

Wie viele Lügen kann man als Journalist mit seinem Gewissen vereinbaren?

Lügen & Krieg – Zwei ungleiche Brüder Ein Beitrag der Bürgerjournalistin Britta Die Kriegsschauplätze sind momentan nicht gerade nebenan. Vor Ort aber können die Reporter direkt vergleichen und Propaganda ist dort offensichtlicher. Da hat gerade aktuell Al Jazeera in Beirut…
Mehr Lesen

Wenn ‘Herrscher’ reif für die Klapsmühle sind

Zwei nordafrikanische ‘Herrscher’ wurden schon verjagt, für drei andere (Syrien, Libyen, Jemen) sind die Tage, aber auch noch Wochen und/oder Monate gezählt, aber gerade diese Diktatoren missbrauchen ihr Volk, zu denen ja auch Armee- und Militärangehörige zählen, auf das Übelste….
Mehr Lesen

Böse alte Männer

Patriachats geführte Gesellschaften werden zum großen Teil von raffgierigen, bösen alten Männern geführt und ausgepresst, wobei Führung nichts anderes ist als reine Willkür und Diktatur. In islamischen Ländern genügen diesen Potentaten am Ende ihrer Ära auch nicht die 72 Jungfrauen,…
Mehr Lesen

Vodafone – Vorauseilender Gehorsam

Gehorsame Provider sind für mich wie ehemalige Nazis, die alles auf einen Befehlsnotstand schieben oder geschoben haben. Wer diesen Befehlen nachkommt, macht sich immer schuldig, denn Befehle wie jetzt in Ägypten sind zum Nachteil von Menschen und ihres Lebens und…
Mehr Lesen