Schlagwort Archiv: Atom-Deal

Paragraphen haben ‘Mächtige’ noch nie interessiert

Bilder sagen manchmal mehr als Tausend Worte, darum lasse ich auch das Bild aus dem SPIEGEL ohne großen Kommentar so stehen, obwohl ein paar Worte können hier bestimmt nicht schaden. Die CDU macht gerade die Todesspirale, nachdem der doppelte Rittberger…
Mehr Lesen

Gut gemeint vs. gut gemacht

Angela Merkel entdeckt die Ethik für die Politik. Eine Kommission, welche eine Atom-Ethik untersuchen soll, bringt plötzlich ganz neue Aspekte in diese Debatte, die eigentlich eher von Macht-und Geld bestimmt ist. Das Gefühl, dass hier eher Nebelkerzen geworfen werden, um…
Mehr Lesen

AlterKnacker`s Presseschau Nr.31

What´s up Doc? Nein, dass ist kein neuer Hollywoodfilm, obwohl die Zahlen, die sich hier summieren, locker für 3 Fortsetzungen von Avatar ausreichen könnten. Jetzt braucht es halt nur noch jemanden, der oder die das Ganze mathematisch aufbereitet. Und wehe, jetzt…
Mehr Lesen

Aus fremdem Blog frisch auf den Tisch

Kernkraft ist billig … oder etwa nicht? Sie ist nur dann billig, wenn man die reinen Produktionskosten für Strom betrachtet und alle anderen Kosten außen vor lässt. Indem man Folge- und Nebenkosten schlichtweg ignoriert.

Atomdeal – Bitte Mitzeichnen

Um längere Laufzeiten durchzusetzen, will die Bundesregierung das Atomgesetz ohne Zustimmung des Bundesrats ändern. Jetzt muss Bundespräsident Wulff darüber entscheiden. Fordern Sie ihn auf, den verfassungswidrigen Atom-Deal nicht zu unterzeichnen! Hier mitzeichnen

Die Erben von Daniel Düsentrieb

Sie sind noch kreativer als ihr berühmtes Vorbild und auch wesentlich ‘gesitteter‘ als Familie von und zu Guttenberg.

Bitte mitmachen

Ich selbst kann nichts spenden, da ich schon jetzt auf dem letzten finanziellen Loch pfeife, aber ich kann zum mitmachen aufrufen. ——————————————————————————————————————————— Atom-Appell im SpiegelPosteingangX Antworten |Julius van de Laar – Avaaz.org an mich Details anzeigen 19:02 (Vor 1 Minute)…
Mehr Lesen

Atommüll in Privathand?

Privatisierung der Atom-Endlager? Die Bundesregierung trifft nach Informationen der „Süddeutschen Zeitung“ Vorbereitungen für die Privatisierung der geplanten Atommüll-Endlager. Laut Entwürfen für das Atomgesetz solle das Bundesumweltministerium die Wahrnehmung seiner Aufgaben „ganz oder teilweise an Dritte übertragen“ können. Der Bund wäre…
Mehr Lesen