Schlagwort Archiv: Armut

Planspiele gegen die Wut der Regierten?

Sandkastenplanungen sind im Militär gang und gäbe. In der Politik werden Überlegungen meist in sogenannten “Thinktanks” vorgenommen. Hier jedoch wurden quasi Außenstehende für ein Generationen-Spiel auf geboten. Im Artikel werden wohl die Teilnehmer angedeutet, aber die wirkliche Zusammensetzung wurde mal…
Mehr Lesen

Finanztechnische ‘Sauereien’?

“Cum” bedeutet im amerikanischen bzw. angelsächsischen Sprachgebrauch eigentlich “Ejakulat” und so ist es wohl auch bei den finanziellen Betrugsmaschen von Banken gegenüber dem Staat in die eigene Kasse “gesprudelt”. Man könnte es aber auch noch etwas deutlicher ausdrücken: Der Staat…
Mehr Lesen

Goldschmied Fabian – Oder: Warum überall Geld fehlt

Aus: Wach auf, Deutschland Eine Artikelreihe von Martin Schnakenberg „Gib mir die Welt plus 5 Prozent“, sagte der Goldschmied Fabian, und damit beginnt ein Film mit knapp 50 aufschlussreichen Minuten über den grundlegenden Fehler in unserem Geldsystem und das grundlegende…
Mehr Lesen

Sozialamt treibt Grundsicherungsrentner in endgültige Armut

In der Eider Region trampeln unsoziale Amtsstuben auf Gesetze, Urteile und Menschenwürde herum. Wie Bezieher von Grundsicherung kurzerhand abgestraft werden, wenn sie ihre sozialen Rechte einfordern. Nicht mehr, aber auch nicht weniger.

Zahlen und ‘Interpretationen’

Ich bin gerade mal wieder gestolpert – über einen Beitrag und eine darin enthaltene Aussage, welche ich zu diesem Beitrag als sogenanntes Vorwort einfach mal mit Quellangabe ‘klaue’: Wir wundern uns gelegentlich, das sich das Leben um uns herum in…
Mehr Lesen

GIER – ein VIRUS?

Ist es eigentlich schon Gier, wenn man sich, wie in meinem Fall, einen neuen Kühlschrank wünscht, da meiner mehr als 20 Jahre alt ist, aber Strom frisst, dass es einer Sau graust? Dabei wird von der Politik jetzt schon seit Jahren…
Mehr Lesen

Bin ich arm?

Zuerst einmal, JA, im Geiste. Und dann natürlich auch zum Teil finanziell. Aber ich bin trotzdem auch in einer privilegierten Situation, denn als Rentner muss ich nicht mehr arbeiten. Ich kann mir meine Zeit einteilen, auch wenn ich manchmal noch…
Mehr Lesen

AlterKnacker`s Presseschau Nr.43

In der Politik machen sehr oft die sogenannten Hinterbänkler die absurdesten Vorschläge, denn sie kommen nicht besonders oft in der Öffentlichkeit zu Wort. Dass Schwarz-Gelb so absolut nichts von generellen Mindestlöhnen hält, kann das Wahlvolk inzwischen schon beten, auch wenn…
Mehr Lesen

Auweia, jetzt ist es sogar ganz ‘offiziell’

Die UNO bellt aber nur den falschen Baum an, denn Schwarz-Gelb war noch nie sozial eingestellt und dass haben sie auch nie verheimlicht. Den Anfang machte Rot-Grün, auch wenn die politische Lüge eine viel längere Tradition in diesem Land hat….
Mehr Lesen