Schlagwort Archiv: Arbeitnehmer

Geldmacht und Dummheit schließen sich nicht aus

Warum passen Nachrichten über Josef Ackermann und arbeitslose Hausbesitzer so gut zusammen? Wenn Sie beide Beiträge gelesen haben, sollten Sie sich schon ein Urteil bilden können. Sieht man sich auch noch die Kriterien an, mit denen eine Bank in Bezug…
Mehr Lesen

Gastbeitrag: Betrug mit System?

Ich verbreite jetzt einen Beitrag, den ich nicht recherchieren kann, da die Beitragsautorin selbst nicht genannt werden will, deshalb auch die Überschrift mit Fragezeichen, werde aber selbst noch weitere Recherchen anstellen, denn wenn sich diese Problematik als wahr erweisen sollte,…
Mehr Lesen

Von Ekel-Gästen und sogenannten dienstbaren ‘Geistern’

Was macht für ein Hotelzimmer ein Preis von € 14.000 aus und dann wird einem Zimmermädchen ein Stundenlohn von € 8 für dessen Reinigung gezahlt? Und das auch noch mit Zeitvorgaben, die zum Teil noch nicht mal einzuhalten sind und…
Mehr Lesen

Die Auslagerung und der Weg Richtung Hartz

Schon in den ersten Sätzen des SPIEGEL-Beitrags wird klar, wohin die ‘Reise’ gehen soll und wie die Deutsche Bank ihre Probleme in den USA bewältigen will. Die Auslagerung von Dienstleistungen in GmBHs ist der Beginn in Hartz IV, denn der…
Mehr Lesen

Bei diesen sogenannten Gewerkschaften kann einem schon das Messer in der Hosentasche aufgehen

Sie nennen sich ‘christlich’ und sind genau das Gegenteil davon, gekauft von Arbeitgebern, denen die Gier aus jedem Knopfloch blitzt. Unser Zitat im FIWUS ist nicht umsonst direkt unter dem Titel platziert. Allein schon dafür, dass sie sich auch noch…
Mehr Lesen

Christlich bedeutet wohl "beute deinen Nächsten aus"?

Sie treten in der Maske der Biedermänner auf mit einem ‚Halleluja‘ auf den Lippen wie auch diese Parteien, die das große C im Namen führen. Genau diese Damen und Herren sollten verpflichtet werden, jeden Tag dieses Dürrenmatt-Zitat aufzusagen. Ein echter…
Mehr Lesen

Die Angst regiert am Arbeitsplatz …

… zum Beispiel bei der Elternzeit. Und bei vielen Arbeitnehmern gehen „die Wünsche“ der Arbeitgeber in Erfüllung, zum einen weil die Arbeitnehmer ihre Rechte nicht kennen, zum anderen, weil die Erziehung immer noch den Untertanen hervorbringt. Frau vdL würde dies natürlich…
Mehr Lesen

Die 'zarten Stimmchen' der Gewerkschaften

Mindestlöhne 04:16 Gewerkschaft wirft Pflegebranche Lohndumping vor Gut 100 Tage nach Einführung der Mindestlöhne für Pflegekräfte verstoßen immer noch viele Unternehmen gegen die neue Lohnuntergrenze. Darauf hat die Dienstleistungsgewerkschaft ver.di aufmerksam gemacht. „Arbeitgeber versuchen nach wie vor, den Mindestlohn mit diversen Tricks zu…
Mehr Lesen

AlterKnacker`s Presseschau Nr.30

‘Gesichtslos’ muss der Bewerber sein, Deutschland experimentiert. Arbeitgeber und Arbeitnehmer haben sich schon lange nichts mehr zu sagen, die wenigen Ausnahmen bestätigen die Regel. Gewinnmaximierung auf Kosten der Belegschaft und bei den Arbeitnehmern herrscht nur noch die Angst vor dem…
Mehr Lesen

Dieser Aufruf wird wie üblich …

… nur von sehr wenigen gelesen und von noch wenigeren umgesetzt. Aber es kann niemand behaupten, dass sowas nirgends zu lesen war. Dieser Herr Rösler kann das Wort ‘solidarisch’ schon nicht buchstabieren, geschweige denn es für seine Aktionen gegen die…
Mehr Lesen