Schlagwort Archiv: Angst

Terror und Destabilisierung – wem nützt es letztendlich … ?

(K)eine Verschwörungstheorie … Entsetzen und Ohnmacht sind geschürt, wem nützt es? Die Angst geht um, wem nützt es? Madrid, London, Paris – alle Städte westlich von Deutschland, wem nützt es? Der IS bekennt sich zu den Terrorakten, aber war er…
Mehr Lesen

Gastbeitrag: Der Hilferuf einer Demokratin aus der Ukraine

Offener Brief von Elena Bondarenko, der oppositionellen Abgeordnete des ukrainischen Parlaments

Meinung bilden???

Politik mit dem Holzhammer. Diplomaten als Statisten in einem miesen Film. Und dann noch ein Artikel, der gegensätzlicher zu der bisherigen vorherrschenden Meinungen nicht nicht sein kann. Meinungen und Vorstellungen habe ich in den letzten Tagen und Wochen zur Krise…
Mehr Lesen

Der Gott ‘Konsum’

Gerade gehört im TV, wenn ich was sehen will, muss ich mich vom Computer abwenden. Der Konsum weltweit läuft gut. Immer wieder müssen die Flachbildfernseher als Schlagwörter herhalten, als wenn sie was verbotenes wären. Sind sie aber nicht, denn rein…
Mehr Lesen

Die Legende oder das Märchen vom heiligen Hacker

Wenn ich diesen Beitrag nicht mit “Es war einmal” beginne, so hat dies nur einen einzigen Grund; ich will nicht als vollkommener Idiot dastehen, denn nur Märchen beginnen so und von Märchen sind wir bei diesem Thema mehr als weit…
Mehr Lesen

Ein Widerspruch, auch gegen den SPIEGEL

Wenn man schon Menschen wie Karl Moik zitiert, sollte man wenigstens auch mal bei Kollegen hin und wieder lesen, denn die können vom österreichischen Rassismus auch so ihre Lieder singen. Oder sollte ich vielleicht Herrn Jakob Augstein mal eine neue…
Mehr Lesen

Ich gestehe, …

… als Volksschüler blieb mir nichts anderes übrig, als nach der Schule, die ich ohne sitzen zu bleiben nach 8 Jahren abschloss, zuerst in ein Erziehungsheim eingewiesen zu werden und nach 3 Jahren dann in die Kriminalität abzutauchen. Ich konnte…
Mehr Lesen