Schlagwort Archiv: AlterKnacker

Ein privates Drama verdrängt im FIWUS erst mal die große Politik

Lange haben WIR im FIWUS oft genug die sogenannte große Politik aufs Korn genommen, die Parteien und Einzelpolitiker wie Merkel, Schäuble, Gabriel oder wie zuletzt auch Andrea Nahles, die Frau mit dem Durchblick einer Milchglasscheibe, aber jetzt regiert mal wieder…
Mehr Lesen

AlterKnacker`s Streiflicht Nr. 11

Schande über mich, ich habe das Streiflicht vernachlässigt. Und ich werde jetzt ganz sicher nicht mich mit fadenscheinigen Erklärungen heraus zu reden versuchen. – Doch – . Aber nur ganz wenig, denn seit 5 Tagen habe ich einen grippalen Effekt…
Mehr Lesen

Tag für Tag das gleiche Elend … beim Schreiben

Kurz, knapp und präzise soll ein Beitrag im Internet sein, höre und lese ich immer. Aber der FIWUS ist nun mal kein Schmierblatt wie die BLÖD-Zeitung, die ja auch inzwischen ihre Konkurrenten mit diesem Virus angesteckt hat. Überhaupt, man kann,…
Mehr Lesen

Alt werden ist Scheiße … Teil 4 …

  Irgend wie … geht das Leben ständig weiter, egal, was einem selbst gerade passiert. Obwohl ich mal wieder um 05:30 Uhr aufgestanden bin, habe ich dann doch nicht die rechte Lust, meinen Kopf an zu strengen. Muss ich jetzt…
Mehr Lesen

Alt werden ist Scheiße, … Teil 3 …

Und schon wieder ein Vorwort. Ich hoffe mal, den Lesern geht es nicht auf den Zeiger. Immer wieder erstaunlich für mich. Fünf Stunden Schlaf reichen wohl erst mal aus, denn wenn ich dann wirklich wieder müde werde, kann ich mich…
Mehr Lesen

Alt werden ist Scheiße, … Teil 2 …

Direkte Fortsetzung … und dazu noch ein Vorwort (schon wieder). Jeder Buchstabe ist eine Qual und Anderen geht es besonders in der dunklen Jahreszeit auch nicht besser.

Alt werden ist Scheiße, … vorerst mal Teil 1 …

… nicht immer und auch nicht bei jedem, aber doch schon in einem erheblichen Maße. Wenn man etwas buchähnliches veröffentlichen will oder man kauft es dann, wird man oft mit einem Vorwort konfrontiert, dass einem das Lesen des Machwerks erst…
Mehr Lesen

Arbeit ist doof

Also sind Menschen, die in der Politik arbeiten, auch doof. Oder wie soll man sonst solche Aussagen verstehen, welche von einer bayerischen Politikerin gemacht werden?