Solidarität

Öffentliche Sicherheit … ?

Nach den besonders schlimmen Anschlägen von Paris (genau am Freitag, den 13.11.2015) steht das Thema “Sicherheit” an erster Stelle auf der öffentlichen Agenda. Menschen haben Angst um Leib und Leben und sofort wird auch nach dem Staat gerufen, geschrien, gejammert,…
Mehr Lesen

Oh heiligs Blechle … wie der Schwabe so sagt …

Und ich schieße jetzt garantiert nicht gegen eine Lügenpresse, so es die überhaupt gibt. Die Presse lügt im großen und ganzen nicht, sie veröffentlichen halt nur, was die Verlagsoberen fordern und lässt auch wichtige Aspekte einer fairen Berichterstattung unter den…
Mehr Lesen

Terror und Destabilisierung – wem nützt es letztendlich … ?

(K)eine Verschwörungstheorie … Entsetzen und Ohnmacht sind geschürt, wem nützt es? Die Angst geht um, wem nützt es? Madrid, London, Paris – alle Städte westlich von Deutschland, wem nützt es? Der IS bekennt sich zu den Terrorakten, aber war er…
Mehr Lesen

Noch ein Nachtrag zu einem vorhergehenden Beitrag …

Als ich zu diesem sogenannten Bettelbeitrag den ersten Kommentar freischaltete, hatte ich schon so meine Bedenken. Ich hatte den Bettelbeitrag wohl verfasst und auch veröffentlicht, aber trotzdem bekam ich, wie immer in einer solchen Situation, auch sofort Bauchschmerzen. Hängt wohl,…
Mehr Lesen

Teutschland den Teutschen … oder wie auch immer

Oh Mann, ich kann diesen Spruch schon einfach nicht mehr hören. Bis vor wenigen Jahrzehnten gab es den Begriff Deutschland noch gar nicht, bis sich die sogenannten Deutschen und die Franzosen mal wieder gekloppt und gezofft haben und diese unselige…
Mehr Lesen

Entschuldigung, dass ich Sie oder Euch hier anspreche, …

… aber Sie lesen, oder ihr lest hier im FIWUS. Der ist nicht etabliert und hat auch keinen Spitzenplatz im Ranking von Google und … er ist oft auch nicht besonders politisch korrekt. Und ich denke auch oft genug, dass…
Mehr Lesen

Babylonia

Würde ich an einen Gott glauben, müsste ich doch meinen Glauben heute revidieren. Die Bibel hat ja keinen Autor, den man jetzt irgendwie ‘haftbar’ machen könnte, aber irgendwie angenehm wäre es doch. Und es wäre auch leichter, irgend wie. Die…
Mehr Lesen

Ich – der “Raub-Mord-Kopierer”

Ja – ich gestehe. Ich habe einen Film aus dem Internet geladen, ihn mir an geschaut und ihn dann einfach wieder gelöscht. Sofort heißt es Umgangssprachlich “Raub-Kopierer”. Nur ist diese Bezeichnung absolut falsch, denn es gab überhaupt keinen Raub, denn…
Mehr Lesen