Kategorie: Schreibblockade

In der Kategorie “Schreibblockade” werden fiktive Texte veröffentlicht, die sich zumeist–mal mehr mal weniger offensichtlich–auf gesellschaftliche oder politische Themen beziehen. Die Texte sollen möglichst eine ungewöhnlichen Perspektive bieten und/oder mit dieser spielen. Dies sollen sie auf eine hoffentlich unterhaltsame Weise tun.
Der Begriff “Schreibblockade” ist daher nicht in seinem ursprünglichen Sinn zu verstehen, sondern versteht sich, in Anlehnung an die “Sitzblockade” als eine Art schriftlicher Protest.

Ein gebrauchter Tag oder will mich oder UNS Microsoft nur ärgern …?

Seit 4 Wochen nicht mehr in der Stadt gewesen. Aber auch länger nicht mehr geschrieben, denn inzwischen habe ich auf

Weiterlesen

Schwarz auf Weiß

Bedrucktes Papier ist Ressourcenverschwendung. Da müssen Bäume über lange Zeiträume wachsen, um dann im Endeffekt als ein Wegwerfartikel zu enden.

Weiterlesen

Warum der FIWUS z.Zt. so ‘wenig’ … stattfindet

Vor dem eigentlichen Beitrag möchte ich einem Leser des FIWUS erst einmal danken für die Hilfe, zu der ich in

Weiterlesen