Kommunikation

Wahlrecht mit Einschränkungen?

Es gibt doch tatsächlich Politiker in diesem Land, die stellen sich die Frage nach einem eingeschränkten Wahlrecht. Nur, welches Menschenbild haben diese Zeitgenossen? Wer darf dann nicht mehr wählen?

Infamis Meinung Nr.2

Von Wikileaks lernen Im Moment lernen wir aus den Reaktionen der Gegner Wikileaks mehr, als aus den Dokumenten selber. Schaut man sich an, wie gegen einen chinesischen Systemgegner vorgegangen wird, dann fallen dem Durchschnitts-Mainstream-Belesenen wahrscheinlich folgende Stichwörter ein: Festnahme Zugang…
Mehr Lesen

Wikileaks – Ist Assange ein Terrorist?

Ein Lügner wie “Curveball” wird von den Geheimdiensten hofiert und mit Geld und Geschenken belohnt, ein Mann wie Julien Assange muss um sein Leben fürchten, weil er beschissene Wahrheiten verbreitet, die irgendwelche Politfuzzys gerne unter den Teppich kehren wollen und die ganze…
Mehr Lesen

Herr, schmeiß Hirn auf die DEINEN vom Himmel

Die Macht der Kirche des Mittelalters ist im 21. Jahrhundert nicht mehr anwendbar, nur hat die institutionalisierte Kirche das bisher nicht mitbekommen oder sie ignoriert es. Wenn sich heute von der Kirche viele abwenden, so hat dass nicht mit Verlust…
Mehr Lesen

Wirtschaftlich nutzlos? – Update

Jeder Mensch muss essen und trinken. Jeder Mensch braucht ein Mindestmaß an Kleidung, aber auch ein Dach über dem Kopf. Dadurch tragen auch die, welche nicht gerade mit dem ’goldenen Löffel’ im Mund geboren sind, auf ihre Art, nämlich durch…
Mehr Lesen

Hartz IV – Es geht nicht um Politik, es geht um Menschen

Demenz und Politik schließen sich nicht aus, besonders wenn es um Millionen Menschen geht. Die Grünen als Zünglein an der Waage bei der Abstimmung zu den ‘neuen’ Hartz IV-Gesetzen macht mehr als Angst. Schon einmal hat sich diese ‘neue Volkspartei’…
Mehr Lesen

Hartz IV – Beiträge, die die Welt nicht braucht.

Es gibt Beiträge und Berichte, die kann ich einfach für mich und auch sonst so nicht stehen lassen, denn sie sind unverantwortlich.

Jugendmedienschutz-Staatsvertrag – ‘IHR’ könnt mich (UNS) mal

Sollen sie mal versuchen, bei mir, bzw. UNS was zu holen, werden sie sich allerhöchstens virtuelle Beulen einfangen. Für Schwachsinn haben wir sowieso nichts übrig und anders kann man diesen Vorgang nicht bezeichnen.

Ein Scheiß-Ritual

Das monatliche Ritual in Nürnberg, die Verabschiedung der einzelnen Arbeitslosen aus der Arbeitslosigkeit und alle Medien ‘jubeln’ ob der grandiosen Zahlen. Was allein dort an Manpower und Geld für die Inszenierung durch den Schornstein geblasen wird, damit könnte man ganze…
Mehr Lesen

Existenzminimum – Menschenwürdig?

Die Worte “menschenwürdig” oder “Menschenwürde” kommen im Urteil des Bundesverfassungsgericht zu Hartz IV wohl ziemlich häufig vor, werden aber vom Gesetzgeber aus haushaltspolitischen Gründen einfach ignoriert. Das Gleiche gilt für die Renten-Grundsicherung. Sind unsere Politiker einfach nur Legastheniker? Wie verhält sich dies…
Mehr Lesen