Kategorie: Grundsicherung Rente

Der “heiße” Herbst des DGB, ein Windei

Der DGB ruft … und alle nehmen die Beine in die Hand und laufen schnellstens in die andere Richtung.
Ist aber auch kein Wunder bei diesem Kuschelkurs der Gewerkschaftsoberen mit der herrschenden ‘Klasse’. An erster Stelle der Liebedienerei steht der allseits ‘beliebte’ Michael Sommer, der gerne vor jedem Mikrofon und jeder Kameralinse auftaucht und ‘seine’ Art des Widerstands gegen die Oberen verkündet, hintenherum aber mit Mama Merkel auf ein Käffchen geht.

Weiterlesen

Antreten zum Ableben? – Nicht mit ‘uns’

Wurde noch vor hundert Jahren die Familie inklusive der Alten als besonders hohes Gut behandelt, so hat sich der Zeitgeist um 180 Grad gedreht. Wo früher jung und alt sich bestens ergänzten und im Endeffekt von einander ‘profitierten’, wird heute fast schon die Euthanasie gepredigt, die Alten nur noch als Kostenfaktor angesehen.

Diesen sogenannten Kritikern kann ich eigentlich nur zurufen:

Weiterlesen

Der Mensch – reduziert auf Zahlen

In Deutschland ist etwa jeder Sechste von Armut bedroht. Das geht aus den jüngsten Erhebungen des Statistischen Bundesamts hervor, die in Wiesbaden vorgelegt wurden. Demnach waren im Jahr 2008 durchschnittlich 15,5 Prozent der Bevölkerung Deutschlands armutsgefährdet, das ist ein leichter Anstieg gegenüber 2007 mit 15,2 Prozent. Die Armutsgrenze liegt nach Berechnung der Statistiker bei 929 Euro monatlich.

Weiterlesen