Ethik

Noch gibt es sie, die Macht des schwarzen Goldes

Öl ist Macht, wer es hat, wird erst mal stinkend reich. Meistens wohl nur ein paar Wenige, die aber sind dann wirklich mit Reichtum ‘gesegnet’. Die Nicht-Öl-Habenden, also, der Großteil der Länder dieser Welt, sind auf den Goodwill der Exportländer…
Mehr Lesen

Grandios gescheitert

Oh Felix Austria, ich gehe freiwillig wieder, so schnell mich meine Füße tragen. Vier Wochen, zwei Österreicher mit mir auf engstem Raum und Rassismus und Diskriminierung in vielen Aussagen können schon ganz schön nachdenklich machen. Dabei war ich zu Beginn…
Mehr Lesen

Wieder mal ein Gastbeitrag

Antiatomwahl = soziale Demenz von Maru64 @ 2011-03-29 – 12:44:46 Tach auch, die Landtagswahlen in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz sind gelaufen und der Sieger ist grün! Das Drama um das japanische Atomkraftwerk in Fukushima überlagerte alles andere, was noch wichtig gewesen…
Mehr Lesen

AlterKnacker`s Presseschau Nr.37

Ich fall auf die Knie und verbeuge mich vor UNSERER Leserschaft drei mal und bitte vielmals um Entschuldigung für den Ausfall der Presseschau Nr.36. Jetzt brauch ich nur noch einen Kranwagen, der mir wieder auf die Beine hilft. *Stöhn* Nebenbei…
Mehr Lesen

Schizophrenie?–Die ist garantiert heilbar

Sie kommen aus dem Land der ‘Demokratie’, jaulen selbst, wenn wieder mal die Politik sich selbst einmischt, aber das Geschäft scheißt auf jegliche Moral. Internet-Zensur: USA kritisieren und liefern selbst die Tools 28. März 2011, 12:24 Der Zugang zu Websites…
Mehr Lesen

Hinweis auf einen fremden Beitrag–lesenswert

http://www.nachrichtenspiegel-online.de/2011/03/28/von-rechtsbeugung-und-kopfgeldjaegern/

Der ‘Flunsch’ des Herrn Beck

Als ‘Flunsch’ bezeichnet man einen sehr betröppelten Gesichtsausdruck sowie das bewusste verziehen der Mundwinkel nach unten, was bei unserer Kanzlerin schon Dauerausdruck ist (wurde sie vielleicht sogar so geboren?). Bei Herrn Beck könnte dies jetzt auch Dauerausdruck werden.

Japan – Du Bösewicht

Wie leicht man doch Niederlagen verkraften kann, man nimmt einen Schuldigen und kann sich bequem zurücklehnen.

Es ist alles wahr

Glaubwürdigkeit wird ständig von Politikern, egal welchen Landes und welcher Couleur gefordert, aber sie selbst müssen sich fast nie daran halten, sie sind ja Elite. Und dabei spielt der Anlass wie Fukushima oder auch eine Wahl, die verloren geht, überhaupt…
Mehr Lesen