Die ‘ewige’ Unschuld vom Lande … ?

Er ist nicht nur der dümmste Präsident der USA, schlägt auch noch Ronald Reagan, der dieses Attribut bisher inne hatte.

Das er auch noch der verlogenste Bastard unter US-amerikanischer Sonne ist, sollte ich eigentlich nicht extra betonen müssen; dies beweist er täglich auf Neue. Eigentlich mag ich seinen Namen schon lange nicht mehr schreiben, denn leider muss ich ihn ständig auch noch lesen, denn er dilettiert nun mal durch die Medien und so einfach ihn zu ignorieren geht einfach nicht.

Oder doch?

Aber der zynisch inszenierte Foto-Termin Trumps vor der „St. John’s Episcopal Church“, verbunden mit dem bizarren Bild maskierter Uniformierter auf den Stufen des Lincoln Memorials, könnte der Moment sein, in dem in der Tat der Wall bröckelt. Vielleicht ist es gar der Moment, in dem das Land der Freien und die Heimat der Mutigen („land of the free and the home of the brave“) wieder zu sich findet.

Der wichtige Rest steht hier: (…)

DT hat sich selbst ausgeknockt.

Giovanni Trapattoni hätte es nicht besser ausdrücken können.