#Aufstehen – eine Bewegung … ?

Nur linke Parteien, nur linkes Denken? Würde dass nicht bedeuten, dass der Rest der Menschen auf dem falschen Dampfer ist? Ich denke mal: “JETZT HACKT ES – und zwar ziemlich gewaltig”.

Was kurz nach dem 2. Weltkrieg für Deutschland noch wichtig war, entstanden durch das neue Grundgesetz, nämlich die Parteienbildung, hat sich 70 Jahre danach mehr als nur überholt; ebenso übrigens die Wahlgesetze. Die Schubladen, welche dadurch inzwischen entstanden sind, schaden UNS schon lange. Rechts-Links, Oben-Unten und auch noch andere Konstellationen schaden uns immer mehr, ganz besonders auch mit dabei – Arm und Reich.

WIR ALLE leben auf dem gleichen Planeten … und unsere Nachbarn ebenso und … wir alle können uns nicht ausweichen, ob wir wollen oder nicht, auch wenn unsere Phantasie es uns immer wieder vorgaukelt. Deshalb sind Mauern in der Wirklichkeit und auch in unseren Köpfen so ‘beliebt’. Wer ‘ausschließt’, führt von Haus aus solch eine ‘Bewegung’ schon mal ad absurdum oder gibt ganz einfach vor, was besseres zu sein – siehe “Wir sind die Guten”.

Gleichzeitig werden und sind die bisherigen hohlen Phrasen und Worte von der sogenannten
S O L I D A R I T Ä T ein Treppenwitz der Geschichte. Schon die Religionen haben dies alles versaubeutelt.

Wir alle werden niemals wirklich sein frei von Egoismen, denn wir sind nun mal Menschen und unser Gehirn ist nun mal nicht frei zugänglich für unsere Umgebung und so auch nicht geschützt vor dem Gehirnschiss derer, die sich als Heilsbringer und unersättliche Machtmenschen aufspielen. Was aber ganz sicher ist zu 100%, nennt sich GIER. Erst am Ende unseres Lebens baut sich diese ab in unterschiedlichen Graden. Ist übrigens gut zu erkennen, wenn man zu hören bekommen: “Ich möchte dies und jenes der Welt (und den Nachkommen) hinterlassen.”

Keiner von uns hat die Weisheit und Wahrheit mit der Schöpfkelle ‘inhaliert’.

Wer von Beginn an ausschließt, ob Mensch und/oder Partei, Illusion und/oder Vorstellung, lügt sich und andere in die Tasche.

Ich persönlich musste fast 71 Jahre werden, um solche Worte zu formulieren und schreiben und das Einzige, was ich wirklich verfluche, ist die Tatsache, das bei mir an einem unbestimmten Punkt die Funzel aus geht und ich solche Überlegungen nicht mehr anstellen und neue entwickeln kann.

Inspiriert von diesem Beitrag.