Nahrung ! Endlich…

Vier Tage hungern ! Ich war fertig.

Dann endlich kam die richtige Nahrung. Am Nachmittag kam eine Dame, um alles vollends zu regeln. Das war auch nötig. Der Anschluss meiner Sonde passte nicht. Sie hatte etwas dabei, und am Ende der Schrauberei passte dann alles.

Es dauerte bis heute, dass ich mich von dem Rückstand erholen konnte. Schreiben war nur schwer möglich, ist immer noch ein Problem. Das liegt aber nicht mehr an Mangelernährung. Meine rechte Körperseite verschlechtert sich, so auch der Arm. Die Beweglichkeit ist heftig eingeschränkt, dazu gesellen sich heftigste Schmerzen.

Neue Hürden, und sie werden angegangen, so gut wie möglich.

Das Verhältnis zu meinem Arzt hat sich gebessert. Er kommt ins Haus und ich kann anrufen, wenn es Probleme gibt.

1 Kommentar

  1. Winfried Merkel

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.