Vor knapp 7 Jahren veröffentlicht …

… und einer der am wenigsten beachteten Beiträge im FIWUS, aber der Beitrag ist nicht vergessen, so wenig, wie ein anderes krasses Ereignis.

Es war aber auch für mich persönlich eine krasse Zeit, denn Cira, meine Dobermann-Hundedame, hatte nur noch wenig Zeit zu leben. Am späten Abend des 7. Januar 2011 musste ich sie von ihren Krebsschmerzen erlösen lassen.

Wenn ich heute an diese 3 Monate denke, muss ich auch das damals herrschende Wetter erwähnen, denn es war schon beschissen kalt zu dieser Zeit und kurz darauf fror das Saarland und hier Neunkirchen regelrecht zu. Kurz noch Weihnachten 2010 konnten Cira und ich noch nicht mal mehr wirklich Gassi gehen, denn Neunkirchen war total vereist, ich hatte auch noch eine Scheißangst vor gebrochenen Knochen und Cira konnte nur noch auf drei Beinen laufen, war schon ziemlich abgemagert und sie hat doch niemals auch nur ein Wimmern von sich gegeben. Sie hatte noch nicht mal ihr neuntes Lebensjahr (menschlich gesehen) erreicht.

Cira wird immer in meinem Herzen bleiben.

Über den Autor

AlterKnacker

AlterKnacker
Ein Mensch, der denkt und schreibt. Nicht immer lustig, aber das Leben ist ja auch kein Beliebtheitswettbewerb.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.