Piraten-Parteitag in Neumünster

Das wird wohl für mich und den FIWUS ein langer Tag werden, der Video-Livestream funktioniert mit meinem lahmen Surfstick nicht, das Fernsehen (Phoenix) ist wohl vor Ort, sendet aber nicht Live und so muss ich mich mit dem Live-Audiostream begnügen.

10:47 – Im Moment geht es um die Geschäftsordnung und Wahlverfahren. Dieses sogenannte Hin und Her scheint wohl nicht im Vorfeld geklärt werden zu können, Satzungsänderungen sind für die nächsten zwei Stunden angesetzt, Demokratie ist ein mehr als mühsames ‘Geschäft’. Während meiner Zeit beim Fernsehen (1977-1992) habe ich des Öfteren solche Parteitage erlebt, zuerst als Tontechniker, später auch als Kameramann, aber dort wurden solche Grundsätzlichkeiten schon im Vorfeld abgeklärt und so konnten Diskussionen meist relativ schnell beginnen.

11:01 – Gerade habe ich einen Video-Livestream von N24 gefunden, der offenbar halbwegs funktioniert. Es sind aber wohl nur feste Kamerapositionen und eine Bildregie, die nicht besonders kreativ ist. Leider weiß ich auch nicht, wie viele Kameras im Einsatz sind. Außerdem ist die Kameraposition, welche das Rednerpult vor der Linse hat, eine Katastrophe, denn die Kamera steht wohl auf einem Podest und schwingt nach, was echte Wackelbilder sendet und es kommt hinzu, das dieser Kameramann wohl ein billig eingekaufter Anfänger ist.

Jetzt muss ich auch noch Werbe-Einspielungen des Senders ertragen. Ob ich dies in dieser Form durchhalte, kann ich im Moment noch nicht abschätzen.

11:09 – Die Herren und Damen Admins brauchen verdammt lange, bis sie Kommentare freischalten … es ist zum junge Hunde kriegen … aber was noch schlimmer für mich ist … der N24-Livestream hat mein Surfstick-Kontingent total ‘gefressen’ und so kann ich jetzt nicht mehr Live verfolgen für den FIWUS, was in Neumünster abgeht … und ich weiß, dass ich dies hätte gleich bedenken müssen. Scheiß Geldgeile Provider … ich könnte heulen. Surfstick Nr. 1 ist inzwischen tot und ich bin von den Ereignissen völlig abgeschnitten und habe, auch wegen meiner eigenen Blödheit, eine Mordswut im Bauch. Um 16:00 soll Phoenix Live senden, ich bin mal gespannt.

16:00 – Auf Phoenix geschaltet, ich bekomme gerade mal fünf Minuten mit, dann werden die Phoenix-Leute bei der Vorstandswahl quasi ausgeschlossen von der Veranstaltung und sie schalten um zu den beschissenen GRÜNEN, von Transparenz bei den Piraten kann man nicht mehr sprechen und noch weniger von dem Begriff der ‘Liquid Democracy’. Ich habe jetzt die Schnauze gestrichen voll von dieser sogenannten Partei.

Was ich jetzt so alles mitbekommen habe, ist erst mal ein Narzissmus in Reinkultur und keine andere und auch neue Art der Politik. Besonders die Themen, welche dem FIWUS immer wieder sehr am Herzen liegen, sind in dieser Partei noch lange nicht vertreten und darum werde ich wohl weiterhin nur ein kritischer Zuschauer bleiben und auch bestimmt keine Empfehlungen abgeben.