#GottschalkLive – könnte fürchterlich in die Hose gehen

Hallo Tommi,

da wir uns seit mehr als 30 Jahren persönlich kennen, obwohl Du Dich ganz sicher nicht mehr an mich erinnern kannst (möglicherweise kann es Thea noch; ich war der Tonassistent von “Der Alte” aus den Jahren 1978-1982, außerdem bei den “Supernasen 2” und beim schwangeren Mike Krüger, dort als im Bild spielender Kameramann), komme ich heute als Kritiker Deiner neuen Sendung. Da Du zu meinen Berufsleben gehörst, habe ich Dich nie aus den Augen verloren, auch wenn ich seit 1992 mich völlig aus der Branche zurückgezogen habe und heute auch nicht mehr in der Branche arbeiten kann (Parkinson), aber mein Kopf funktioniert noch bestens, deshalb schreibe ich, was mit einem Laptop auch bei dieser Krankheit keinerlei Schwierigkeiten bereitet. Leider bin ich kein Gagschreiber, sonst hätte ich ja möglicherweise noch Chancen in der Branche. Wie ich inzwischen Leben muss, kannst Du hier nachlesen (http://freies-in-wort-und-schrift.info/2011/09/08/angedachte-rentenreform-beschiss-hoch-drei/), aber ich will hier jetzt keinen auf Mitleid machen. Mein Anliegen ist Deine neue Sendung.

Das größte Hindernis für einen wirklich dauerhaften Erfolg ist die Privatsenderkopie und dabei die Unterbrechungen durch Werbung und Sendungshinweise. Immer wenn ein Sendefluss kommt, wird unterbrochen und diese Scheiß Werbung versaut einfach die Konzentration. Du hast nicht nur die Kids zwischen 13 und 17 als Zuschauer, der wesentlich größere Anteil ist nun mal der/die Zuschauer in aus unserer Generation; ich bin übrigens gerade mal 64, fühle mich aber wie??, ich weiß es einfach nicht.

Noch schlimmer aber wirkt für mich persönlich, aber ich denke mal, auch für viele andere Zuschauer, der Sendezeitpunkt im allgemeinen, denn er ist einfach zu früh, wenn man allein an die Ladenöffnungszeiten denkt; die gehen nämlich bis 20 Uhr. Alles vor 20 Uhr ist für Dich ein Quotenkiller und Quote wird heute von allen Sendern verlangt. Dass ich Dir damit nichts neues erzähle, brauche ich eigentlich nicht extra erwähnen, denn dies wurde garantiert schon bei den Vertragsverhandlungen angesprochen. Aber ich erwähne es aus dem Grund, es soll ja Leute geben, welche sich über diese Hintergrund-Infos noch nicht so kundig fühlen.

Dass Du eine Rampensau bist (für den geschätzten Leser: dies ist keine Beleidigung), brauche ich nicht extra zu betonen und Du bist auch viel zu jung, um in Rente zu gehen, aber einen solchen Absturz, wie er sich möglicherweise hier andeutet, hast Du nicht verdient. Ich an Deiner Stelle würde mir diese Modalitäten Deiner Sendung noch mal gründlich durch den Kopf gehen lassen, denn am Hungertuch musst Du nicht nagen. Die Schlichtheit der Sendung stimmt, nur nicht der Sendeplatz.

Über den Autor

AlterKnacker

AlterKnacker
Ein Mensch, der denkt und schreibt. Nicht immer lustig, aber das Leben ist ja auch kein Beliebtheitswettbewerb.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.