Ich will die Isomatte behalten – Berliner Polizei auf Jagd nach Isomatten

12 PolizistenInnen ziehen Demonstrantin die Isomatte unterm Po weg. Video belegt hinterfragenswürdige Aktion Berliner Schupos.

16. April 2011 Bundeshauptstadt Berlin. Vor dem Reichstagsgebäude veranstalten Menschen einen Sitzstreik. Nach Aufforderung der Polizei die Isomatte zu übergeben antwortete die Besitzerin :“ Ich will die Isomatte behalten“. Weitere SitzdemonstrantenInnen bekräftigen im Chor: „Ich will die Isomatte behalten“. Daraufhin schreitet eine Polizeibeamtin mit der Nummer 1321 zur Tat, ergreift die Besitzerin unter Zuhilfenahme weiterer Staatsbeamte und trägt die Frau samt Isomatte hinfort. Wie man hört darf die Betroffene ihre Isomatte am nächste Morgen wieder abholen.

Deutschland entwickelt sich zum fragwürdigen Polizeistaat.

Hinweis: Im Videoabspann wurde irrtümlich der 10. Oktober 2011 angegeben. Richtig ist: 16. Oktober 2011

(Nun auch das Video mit korrigiertem Datum im Abspann: Guckst du hier 12 PolizistenInnen gegen eine Frau)

3 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.