Europa, die Banken und über all dem schwebt Angela Merkel als stahlhartes €uro-Gespenst

Diese Kanzlerin will wohl als Retterin des €uro in die Geschichte eingehen, denn diese Hinterlassenschaft ihres Förderers Helmut Kohl soll eine Erfolgsgeschichte ohne Alternative sein und bleiben. War Margaret Thatcher als die eiserne Lady bekannt und Otto von Bismarck als der eiserne Kanzler, so will wohl Angela Merkel noch eine Steigerung und sich als die Dame aus Krupp-Stahl in den Geschichtsbüchern verewigen.

Sie hat wohl Physik studiert und auch eine Zeitlang in diesem Gebiet gearbeitet, war aber schon in jungen Jahren als Funktionärin in verschiedensten Organisationen der DDR offensichtlich erfolgreich tätig. Dass, was man so gemeinhin Politik nennt, scheint ihr zu liegen. Als reiner Machtmensch hat sie inzwischen alle für sie gefährlichen Konkurrenten ihrer Partei aus dem Weg geräumt und steht offensichtlich ‘alternativlos’ an der Spitze der CDU, bisher.

Noch in der Zeit der sogenannten ‘großen Koalition’ mit der SPD, hatte sie mit Peer Steinbrück einen kongenialen Partner, der sich besonders mit Finanzen zurecht kam und sie während der letzten Finanzkrise 2008 offensichtlich sehr erfolgreich unterstützte, so dass sie heute mit der €uro-Krise glaubt, diese fast von ganz allein bewältigen zu können.

Schuldenkrise in Italien

Merkel drängt Berlusconi zum Sparen

11.07.2011, 11:51 2011-07-11 11:51:06

Die Euro-Krise verschärft sich: Jetzt steht Italien, die drittgrößte Volkswirtschaft der Euro-Zone, im Zentrum von Spekulationen. Dass das Volumen des Rettungsfonds auf anderthalb Billionen Euro verdoppelt werden soll, steht für Finanzminister Schäuble zwar überhaupt nicht zur Debatte. Kanzlerin Merkel rät Italien trotzdem, im Etat zu kürzen – und zwar schnell.

Plötzlich heißt der nächste Pleitekandidat Italien. Das Land ist nach Griechenland und Portugal, Spanien und Irland in den Strudel der Schuldenkrise geraten. Kanzlerin Angela Merkel drängt die Regierung von Silvio Berlusconi zu sichtbaren Kürzungen im Etat. In Brüssel beraten EU-Spitzenpolitiker über die Lage in dem drittgrößten Euro-Land, das hoch verschuldet ist.

Quelle: Hier weiterlesen

Nach Griechenland und Irland ist jetzt Italien das Ziel der Spekulanten, Spanien und Frankreich, aber auch Belgien könnten danach die nächsten Opfer sein, denn das Monopoly mit echten Werten der Banken ist noch lange nicht an einem Endpunkt angekommen, obwohl die sogenannten ‘großen Töne’ aus der Politik dem Volk schon vor einigen Jahren versprochen hatte, dass diese Katastrophe nie wieder geschehen könne, aber auch wenn nur einem Promille von dem, was Politiker so von sich geben, glauben könnte, so wäre es doch eine bodenlose Dummheit, dies überhaupt zu tun. Aber offensichtlich will das sogenannte Volk von Haus aus beschissen werden, wenn auch nur die geringste Aussicht besteht, wenigstens einen Krümel vom Kuchen zu erhaschen. Die wirkliche Gier hat ihre eigenen Gesetze und schaltet jeglichen Verstand auf Null.

Aktuell: WISO am 11.07.2011

Skyline Frankfurt. Quelle: dpa

Vorschau: WISO-Dokumentation am 11. Juli 2011

Die Bank gewinnt immer!

Vor drei Jahren begann die schlimmste Finanz- und Wirtschaftskrise. Die Banken hatten die Weltwirtschaft an den Abgrund geführt. Gerettet hat die Banken der Steuerzahler, mit enormen Geldbeträgen. WISO will wissen, was sich seitdem geändert hat?

Quelle: Hier weiterlesen

Die komplette Dokumentation gibt aber in Wirklichkeit nur bruchstückhaft wieder, was sich in langen Jahren bei den Banken und der Finanzwirtschaft hochgeschaukelt hat und wie hilflos die Politik darauf reagieren kann, denn nicht allein diese Börsenhaie und Banker sind gierig, ihre Klientel ist es nicht minder, obwohl jeder 100% weiß, dass niemand etwas davon in die Ewigkeit mitnehmen kann und genau dass wissen Politiker und Banker und Börsengurus genau so wie es Otto Normalo schon lange weiß. Nur wer sich dieser Gier bewusst ist, wird mit Schulden abtreten und dieser ganzen Hetze nach materiellem Reichtum die Zunge herausstrecken können und am Schluss noch lachen können.

Europa wird sich nur aus den Krakenarmen dieser unheiligen Allianz befreien können, wenn sie sich auch aus der Umklammerung durch die USA befreien können, denn denen ist der €uro schon von Beginn an ein Dorn im Auge. Als Leitwährung taugt der Dollar noch nicht mal mehr als Toilettenpapier und wenn sie auch noch so viele Scheine drucken, der Arsch der Welt wird dadurch auch nicht sauberer.

Über den Autor

AlterKnacker

AlterKnacker
Ein Mensch, der denkt und schreibt. Nicht immer lustig, aber das Leben ist ja auch kein Beliebtheitswettbewerb.

6 Kommentare

  1. Pingback: AlterKnacker`s Presseschau Nr.45 | Freies in Wort und Schrift

  2. Pingback: Die CDU und vor allem Volker Kauder im GröFaz-Wahn??? | Freies in Wort und Schrift

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.