Hartz IV vs. Benzinpreis

Wenn es nicht so traurig wäre, könnte ich mich jetzt schief lachen und genüsslich zurück lehnen und warten, ab welchem Preisgefüge die ersten Autofahrer auf die Barrikaden gehen. Ich tippe mal ganz locker auf € 2,–, bin mir da aber gar nicht sicher, denn große Töne spucken wahrscheinlich jetzt schon die meisten und sie sind sich eigentlich noch sehr unsicher, gegen wen sie eigentlich vorgehen sollen.

28.04.2011

Fast 1,60 Euro je Liter

Benzinpreis peilt neues Allzeithoch an

Der Spritpreis steigt und steigt. An einigen Zapfsäulen haben die Preise für Superbenzin und Diesel längst Rekordwerte erreicht. Jetzt pendelt auch der Durchschnittspreis aller Tankstellen knapp unter einem neuen Allzeithoch.

Hamburg – Über den Benzinpreis regen sich schon jetzt viele Verbraucher auf. Unmittelbar vor Beginn der Oster-Reisewelle kostete Superbenzin in einigen Städten fast 1,66 Euro. Auch am Donnerstag waren an einzelnen Tankstellen Beträge von 1,61 oder 1,62 Euro je Liter zu sehen.

Die Mineralöl-Wirtschaft schiebt die Abzockerei auf die Politik und umgekehrt und beide profitieren seit langem von der Kumpanei, nur die meisten oder noch besser gesagt, ALLE Betroffenen nehmen es bis heute als Gott gegeben hin, vergessen aber dabei, Preise und Steuern haben noch nie etwas Himmlisches in sich gehabt. Der Mensch ist wohl nach bestimmten Glaubensrichtungen von Gott erschaffen, aber mit Preisen beziehungsweise Steuern hatte der nette alte Herr noch nie was am Hut. Auch die Naturgesetze kann man hier nicht so einfach ins Spiel bringen, denn dabei spielt wohl nur ein einziges Naturgesetz die wesentliche Rolle, nämlich die menschliche GIER.

WER GIERIGE WÄHLT, DARF SICH HINTERHER NICHT BESCHWEREN, WENN ER IM ENDEFFEKT OHNE HEMD UND HOSE DASTEHT.

Über den Autor

AlterKnacker

AlterKnacker
Ein Mensch, der denkt und schreibt. Nicht immer lustig, aber das Leben ist ja auch kein Beliebtheitswettbewerb.