Japan – Du Bösewicht

Wie leicht man doch Niederlagen verkraften kann, man nimmt einen Schuldigen und kann sich bequem zurücklehnen.

+++ Wahl-Nachlese +++

14:18

Merkel und Mappus geben Japan die Schuld

Tag eins nach der historischen Wahl in Baden-Württemberg: Kanzlerin Merkel schließt eine Kabinettsumbildung aus. Alles zur aktuellen Lage im Live-Ticker.

CDU berät Folgen des Wahldebakels

CDU Bundesvorstandssitzung

Die Gespräche für eine mögliche erste rot-grüne Landesregierung in Rheinland-Pfalz beginnen nach Worten von Ministerpräsident Kurt Beck (SPD) bereits am Mittwoch. Er sehe das Ergebnis der Landtagswahl als „klaren Auftrag“ zum Regieren, sagte der 62-jährige Sozialdemokrat. Zusammen mit den Grünen strebe er eine „realistische und nach vorn gerichtete Politik“ an.

Quelle: Hier weiterlesen

Also sehe ich es so, alle Beileidskundgebungen in der Öffentlichkeit und den Medien waren und/oder sind die pure Heuchelei, die Japaner haben zuerst den Tsunami, dann das Erdbeben oder umgekehrt verursacht und dann auch noch Fukushima selbst angezündet, um ganz besonders der CDU zu schaden.

Ich möchte mir gar nicht erst vorstellen, wie dieses leidgeprüfte Volk bei solchen Aussagen sich fühlt, nur weiß ich, wie ich persönlich mich fühle angesichts solcher Aussagen und meine Faust ballt sich noch härter in der Hosentasche. Seit diese Frau Merkel und ‘ihr’ Anhang dieses Deutschland verhunzen, denn von wirklichem Regieren kann ich immer noch nicht sprechen und noch weniger schreiben, geht unsere ganze Reputation, die wir uns mühsam in der Welt erarbeitet haben, den Bach runter.

Diese Nicht-Regierung muss weg.

Über den Autor

AlterKnacker

AlterKnacker
Ein Mensch, der denkt und schreibt. Nicht immer lustig, aber das Leben ist ja auch kein Beliebtheitswettbewerb.

2 Kommentare

  1. Pingback: Der ‘Flunsch’ des Herrn Beck

  2. Pingback: AlterKnacker`s Presseschau Nr.37

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.