AlterKnacker`s Presseschau Nr.36 (fällt heute aus)

Den Kopf zwischen die Hände gesteckt, sitze ich am Computer und muss mir jeden Buchstaben quasi einzeln schmerzhaft aus den Rippen schneiden. Solche Tage gibt es einfach, trotz der Tatsache, dass ich den ganzen Tag irgend welche Beiträge und Artikel der verschiedensten Medien gelesen habe. Aber offenbar sollte ich sie nicht verstehen oder jemand hat mir ganz einfach das Gehirn geklaut. Außerdem rumort mein Magen, weil ich offensichtlich zu viel Nahrung in mich hinein geschaufelt habe; selbst gemachter Nudelsalat. Wer mich jetzt nach meinem Rezept fragt, bekommt für die nächsten 10 Jahre Internet-Verbot.

Gaddafi, Fukushima, Wahlen in Sachsen-Anhalt, Merkel und Westerwelle vor ihrem eigenen Desaster, Japan in Schockstarre (allein wenn ich an die Menschen denke, die ‚angeblich freiwillig‘ in die total verstrahlten Reaktor-Ruinen gehen, um zu helfen und die endgültige Katastrophe zu verhindern), die UNO hat ein Flugverbot über Libyen verhängt (Deutschland hat sich der Zustimmung enthalten und unsere Politiker, außer der Linken, verstärken mit ihrer Leisetreterei den Eindruck, dass sie zu nichts zu gebrauchen sind, außer den Standort Deutschland immer mehr in der Welt zu diskreditieren).

Ich könnte jetzt auch sagen, die heutige Presseschau fällt aus wegen Nebel, nur würde mir das niemand wirklich abnehmen, also sage ich es gerade heraus: Heute habe ich wirklich keine Lust, noch mehr von Dampfplauderern aus den Medien zu verbreiten, heute fällt die schon bekannte Presseschau einfach mal aus. Einen Schlusssatz muss ich aber dennoch an die Wähler (egal, welcher Richtung {außer kackbraun} in Sachsen-Anhalt loswerden: GEHT WÄHLEN!

Über den Autor

AlterKnacker

AlterKnacker
Ein Mensch, der denkt und schreibt. Nicht immer lustig, aber das Leben ist ja auch kein Beliebtheitswettbewerb.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.