AlterKnacker`s Presseschau Nr.21

Generaldebatte im Bundestag, Nicht-Regierung gegen Opposition, Merkel gegen Gabriel, diese Zweikämpfe haben Tradition und können auch mal richtig amüsant sein, heute waren sie es nicht.

Hier in der Zeit

11% Steigerungen der Honorare in zwei Jahren, während der Durchschnittsarbeitnehmer Gehalts- und Lohneinbußen hinnehmen muss, die Lobby’arbeit’ funktioniert bestens. Die Nicht-Regierung in ‘Geberlaune’, aber nur an die, die sowieso schon genug haben.

Hier im Spiegel

Jedem sein Atömchen, denkt sich wohl die Kanzlerin, denn wenn jeder eins hat, dann bleibt für uns Politiker sicher sehr wenig über und wir brauchen dann keine Angst mehr zu haben. Und unser ‘Strahlemann’ Röttgen muss in den Karzer.

Hier auch im Spiegel

Die Wirtschaft brummt – trotz der Nicht-Regierung. Fragt sich nur, wie lange noch, denn die Abzocker der Bankster und Spekulanten stehen schon wieder in den Startlöchern, um diesem Staatsgefüge auch noch den Rest zu geben.

Hier in der Welt

Ein Bundespräsident hat die Brocken hingeschmissen, könnte sein, zu recht. Dieser Neue baut eigentlich nur noch Scheiße, kommt überhaupt nicht mehr aus den Negativ-Schlagzeilen.

Hier in der Süddeutschen

Eigentlich gefällt mir diese Presseschau heute gar nicht, aber ich kann nun mal nicht mit Gewalt fröhlich sein. Ich hoffe ja, die ‘Depression’ ist bei der Nächsten wieder vorbei.