Maschmeyer – ein deutscher Aufstieg

Dieser Mensch hofiert Mächtige und wird von Mächtigen hofiert. Allen voran unser aller Bundespräsident Christian Wulff, aber auch solche Politfuzzys wie Gas-Gerd Schröder oder der Alten-Abzocker Rürup.

Seit er mit Veronika Ferres (abgelegt von Helmut Dietl, dem Kir Royal – Regisseur) zusammen ist, kann man ihn als regelmäßigen Gast auf den deutschen roten Teppichen begrüßen, denn Blitzlichtgewitter und TV-Kameras sind nun mal sein Leben. Nur ist er halt kein sogenannter Promi, sondern nur eine Flitzpiepe, die durch das kriminelle Abzocken von besonders gierigen Menschen reich geworden ist. Da er sich den Schutz der Politik erkauft hat, kommt man auch nur schwer an ihn heran. Natürlich kann sich jetzt mancher die Hände reiben ob der extremen Dummheit der Gierigen, aber nicht alle, die er abgezockt hat, waren gierig.

Hier lesen

Maschmeyer ist genau der Typ Finanzhai, welche die derzeitige Finanzkrise zu verantworten haben und diese Typen gehen über Leichen. Nur sein ergaunertes Geld und sein angeblicher Promi-Bonus in Verbindung mit seinen Politkumpels, die allesamt gut geschmiert sind, hat er es zu verdanken, noch nicht angeklagt und verurteilt zu sein.

Hier lesen

Nur vergisst der ‘gute’ Herr einen ganz wichtigen Aspekt im Leben eines jeden Menschen; auch er wird NICHTS mitnehmen können, wenn er mal abtritt.

Über den Autor

AlterKnacker

AlterKnacker
Ein Mensch, der denkt und schreibt. Nicht immer lustig, aber das Leben ist ja auch kein Beliebtheitswettbewerb.

4 Kommentare

  1. jürgen gottschalk, dresden

    …ja, ja, das Maschmeyer´chen –
    Ich war 1985 aus den Osten kommend, in Hannover gelandet und wurde auf der Straße angesprochen: „Sie, mit Ihrer offenen, ehrlichen Art, kommen Sie doch bei uns vorbei, da erhalten Sie DIE Chance Ihres Lebens…“
    Und ich bin zur Einführungsveranstaltung. Etwa 300 Menschen, mehr Männer als Frauen, mehr unter 40 als darüber, gemischtes Publikum in Erwartungshaltung, harrten der Dinge die da kommen sollten. Neben den Warmmachern und Einheizern kam dann auch noch ER persönlich: der schlaksige, mit den gedrehten Löckchen, der aussah, wie mein modebewusster Tankwart und schwadronierte vom großem Geld, von den genialen Aufstiegsmöglichkeiten. Nie wieder arm war sein! Credo und ich merkte wie auf unheimliche Weise sich der gesunde Menschenverstand in Luft auflöste. Nur wenige zeigten sich unbeeindruckt, machten sich Notizen oder verdrehten nur gelangweilt die Augen, wenn die Schokolade nochmal dick aufgetragen wurde und mit Puderzucker bestreut, auf dem runzligen Äpfelchen dem närrischen Volke zum runterwürgen hingehalten wurde.
    Nun gut. Ich wollte es genau wissen und besuchte die Trainingsstunden. Ein viertel Jahr lang, lernte die Tricks der Abzocker und Verführer, um dann, nach dem Anstandsverkauf einer (überteuerten) Haftpflichtpolice an eine Bekannte, zu flüchten. Ohne den Westen zu kennen, hatte ich gleich am Anfang einen offenen Blick hinter die heile Fassade der OVB in die Abgründe der Finanzberatung werfen können und sofort gespürt: das hat mit wirklicher objektiver Beratung und ehrlichen kaufmännischen Gebaren nix zu tun…
    Aber wenn man keinen Anstand und Gewissen hat, kann man auch keine Schlafstörungen bekommen. Interessant finde ich ja, wie sich die Politprominenz mit solchen „erfolgreichen“ Leuten abgibt und rumkungelt. Naja: wie der Herre, so das Gescherre – sagte man früher.
    Oder paßt da: gleich und gleich gesellt sich gern doch besser?
    Ich bin ja neugierig auf die Doku. Es wird nur leider nicht lange vorhalten.
    Trotzdem allen: P.F.2011

  2. Pingback: Der schwarze Fürsprecher der GRÜNEN … | Freies in Wort und Schrift

  3. Pingback: Abra-Makabra oder die ESFS-Zauberlehrlinge | Freies in Wort und Schrift

  4. Pingback: AlterKnacker`s Streiflicht Nr. 14 – Alles Neu macht der Mai … ? – Freies in Wort und Schrift

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.